Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Thema: Rezept für KL?

Eine Frage aus der Kategorie Weiche Kontaktlinsen

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : racko, Stephan, Orchidee, SehFee

Kein Avatar

Frage von Kev2015
15. Jul 2020, 16:23

Hat hier jemand die Diagnose astigmatismus obliquus schräg/schief?

Links: Diop. -0.25 Zylinder -3.00 Achse 20
Rechts: Diop. -0.75 Zylinder -2.25 Achse 145

Da brauch man ja individuelle Kontaktlinsen.
Ein Bekannter meinte man kann dafür ein Rezept vom Arzt bekommen wo dann der Optiker die Linsen teils mit der Krankenkasse abrechnen kann.

Weiß da jemand mehr?
Nach oben
Kein Avatar

Antwort von Bodi
15. Jul 2020, 16:56

Laut Hilfsmittelkatalog der GKV liegt eine Indikation für Kontaktlinsen vor, wenn gilt:
"-- obliquus ab 2,0 dpt (schräge Achsen/Hauptschnitte
45° bzw. 135° +- 30°)"
https://hilfsmittel.gkv-spitzenverband. ... artId=1840

Demnach kann der Augenarzt Kontaktlinsen verordnen, zumindest für gesetzlich Versicherte. Entsprechend sinkt oder entfällt der Eigenanteil beim Optiker.
Für privat Versicherte gelten die Regelungen des Vertrages.
Kein Avatar

Antwort von Bodi
15. Jul 2020, 17:01

Ergänzung: Der Hilfsmittelkatalog sieht feste Linsen vor, weiche Kontaktlinsen erst nach einem gescheiterten Trageversuch mit festen Linsen.
Kein Avatar

Antwort von Kev2015
15. Jul 2020, 21:07

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren