Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Thema: Haltbarkeit harte Kontaktlinsen - Was sind eure Erfahrungen?

Eine Frage aus der Kategorie Formstabile Kontaktlinsen

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : racko, Stephan, Orchidee, SehFee

Kein Avatar

Frage von Umbrella
9. Mai 2020, 21:26

Guten Abend zusammen,

ich habe mir vor ca. 4 Jahren harte Kontaktlinsen anpassen lassen. Habe sie dann ca. ein Jahr, unregelmäßig und hauptächlich in der Freizeit, getragen und bin dann wegen verschiedenen Gründen doch wieder zum fast ausschließlich Brille tragen zurückgekehrt. Die letzten 2 Jahre haben die Linsen quasi trocken im Kontaktlinsenbehälter geschlummert. Jetzt würde ich gerne wieder öfter Kontaktlinsen tragen und habe sie heute mit Menicon Progent Intensivreiniger ein Mal grundgereinigt. Habe die dann mal probeweise ein paar Stunden getragen und soweit hat sich alles gut angefühlt.

Nun meine Frage, im Kontaktlinseninstitut damals (bin zwischenzeitlich umgezogen) wurde mir gesagt, dass man die Frage nach der Haltbarkeit nicht pauschal beantworten kann, man sie aber bei guter Pflege mehrere Jahre tragen könnte. Im Internet liest man da auch sehr wiedersprüchliche Aussagen und hier schreiben manche Träger von Tragezeiten von einigen Jahren. Nun frage ich mich, was stimmt hier?

Und meint ihr, dass die 2 Jahre "im Behälter Schlummern" als Tragezeit gelten? Von welcher Marke meine Linsen sind, muss ich noch erfragen. Da die Linsen aber von der Krankenkasse bezahlt wurden, wurden laut Institut sehr hochwertige angepasst (hätten glaube ca. 700 € gekostet).

Ich werde zeitnah den Sitz der Linsen auch noch einmal vom Optiker kontrollieren lassen. Da ich mir aber vorstellen kann, dass Optiker einem auch sehr gerne neue Linsen verkaufen, wollte ich davor erstmal auf euren Erfahrungsschatz zurückgreifen.. :-)

Schon einmal vielen Dank für eure Rückmeldungen und einen schönen Abend
Umbrella
Benutzeravatar

Antwort von Stephan
9. Mai 2020, 23:15

Hallo Umbrella,

laut meinem Anpasser kann man formstabile Linsen tragen:
- solange der Tragekomfort sich nicht verschlechtert
- solange die Sehstärke passt
- solange keine mechanische Beschädigung der Linsen vorliegt
- solange die Linsen- und Augengeometrie zusammen passen

Meine Linsen werden meistens sehr alt. 6-7 Jahre sind durchaus normal. Ich habe neue Linsen bekommen, wenn ich nach Jahren eine Linse verlor oder wenn die Sehstärke sich deutlich änderte. Meine aktuellen Linsen bekam ich im Sommer 2016. Die davor 2009.

Viele Grüße, Stephan

Kein Avatar

Antwort von Umbrella
10. Mai 2020, 09:07

Hallo Stephan,

vielen Dank für deine Rückmeldung.

Ja ich habe mich eben auch gefragt, angenommen ich gehe zum Optiker und er sagt Linse sieht gut aus, Sitz passt, ob die Linsen dann quasi trotzdem einen "Mangel" durch ihr Alter haben können. Oder ob Hersteller z.B. sich da einfach absichern wollen, auch weil es ein Medizinprodukt ist, und dann vielleicht eher kürzere Haltbarkeit bescheinigen. Und natürlich auch Hersteller und Optiker mehr verdienen, wenn man sie öfter tauscht... Bei solchen Fragen ist es dann ja oft nicht so einfach eine unabhängige Antwort zu bekommen.

Viele Grüße
Umbrella
Kein Avatar

Antwort von racko
10. Mai 2020, 17:01

Bei den heutigen 'modernen' Linsen können 4 Jahre schon eine Ewigkeit sein! Das Linsenmaterial hat sich in den letzten Jahren schon geändert oder verbessert und ist nach meiner Meinung nicht mehr so robust wie vor 10 Jahren. Auch die Empfindlichkeit des Trägers kann noch dazu kommen.

lg, racko

Kein Avatar

Antwort von Umbrella
11. Mai 2020, 17:43

Hallo zusammen,

soo, habe nun einfach nochmal direkt beim Kontaktlinseninstitut nachgefragt ;-). Habe die Linsen damals bei Kontaktlinsen Ruge in Hamburg anfertigen lassen, die ich als sehr kompetent und professionell wahrgenommen habe.

Die Mitarbeiterin hat tasächlich die Aussage von Stephan bestätigt und meinte, dass man auch die heutigen formstabilen Linsen durchaus 5-10 Jahre tragen könne, sofern sich an der Geometrie, Stärke etc. nichts verändert und man sie gut pflegt. In meinem Fall meinte sie auch, dass man die 2 Jahre "im Behäter schlummern" auch nicht als Nutzungszeit mitrechnen muss und man keine Bedenken haben muss, dass sie in der Zeit an "Qualität" verloren haben.

Viele Grüße
Umbrella
SehFee

Antwort von SehFee
12. Mai 2020, 22:26

Hallo Umbrella,

ich wäre mit der telefonischen Auskunft trotzdem vorsichtig. Die Entscheidung, ob eine formstabile Kontaktlinse noch getragen werden kann, ist nur nach einer ausführlichen Begutachtung der Kontaktlinse beim Kontaktlinsenanpasser (Augenoptiker, Augenarzt) möglich.

Eine hochwertige formstabile Kontaktlinse ist meist eine Linse mit sehr guter Sauerstoffdurchlässigkeit. Dies sagt allerdings nichts über ihre Haltbarkeit aus. Im Gegenteil, häufig sind es die Linsen mit sehr guter Sauerstoffdurchlässigkeit, die öfter ausgetauscht werden sollten. Die Haltbarkeit kann je nach Situation am Auge und nach Pflege der Kontaktlinsen individuell sehr verschieden sein. Daher ist es eine gute Idee, die Linsen regelmäßig von einem Spezialisten oder einer Spezialistin kontrollieren zu lassen, erst recht, wenn sie 2 Jahre nicht mehr auf dem Auge waren. Denn auch an den Augen kann sich in den 2 Jahren etwas geändert haben.

Viele Grüße
Die SehFee
Kein Avatar

Antwort von Toto
13. Mai 2020, 00:11

Hallo Umbrella ,

ich kann Dir auch nur raten auf jeden Fall zur Kontrolle zu gehen.
Wenn Du magst rufe doch Deinen Augenarzt an und frage dort nach ob in der Praxis der Sitz Deiner Linsen überprüfen kann.
Das finde ich persönlich besser als einen Alleingang in den Wiedereinstieg
Ich trage harte Linsen mit mittlerer Gasdurchlässigkeit die nach ca. zwei Jahren ausgetauscht werden sollten ,sie halten natürlich länger aber nach einiger Zeit merke ich das es Zeit für einen Austausch der Linsen wird.
Die Linsen haben dann viele Kratzer bilden schneller Beläge und sind nicht mehr gut benetzt dadurch entstehen dann Reizungen am Auge.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Eingewöhnung!

LG Toto
Kein Avatar

Antwort von Umbrella
13. Mai 2020, 16:19

Hallo zusammen,

vielen lieben Dank für eure Rückmeldungen. Ja, ich werde auf jeden Fall auch nochmal meinen Optiker hier aufsuchen, um den Sitz kontrollieren zu lassen. Mir war es nur generell wichtig eine Einschätzung zu bekommen, ob man die Linsen definitiv tauschen sollte oder ob es eben auch sein kann, dass sowohl Linsen und Sitz nach wie vor gut sind und man sie bedenkenlos noch tragen kann. Da im Internet Aussagen verschiedenster Art kursieren. Aber ich denke
auf die Aussage eines guten Kontaktlinseninsituts mit langjähriger Erfahrung sollte man sich da verlassen können. Schließlich hätten sie ja nichts davor, einem zu sagen, dass man die Linsen noch tragen kann, obwohl das nicht der Fall ist :-)

Viele Grüße
Umbrella
Kein Avatar

Antwort von ulf
17. Mai 2020, 18:30

Liebe Gemeinde,
also meine letzten CAB - Linsen konnte ich 8 Jahre durchgehend täglich tragen bis sie ersetzt wurden. Nach Ersatz durch das Material Paragon HDS, mit dem ich mich NIE anfreunden wollte, habe ich jetzt wieder Linsen mit CAB Material. Es lebe CAB...auf eine lange Tragedauer.:)
Viele Grüsse,
Ulf
Kein Avatar

Antwort von Bodi
20. Mai 2020, 14:19

Ich habe selbst 20 Jahre lang die Wöhlk Conflex (Material CAB/Anduran, DK-Wert 4-5, also nur sehr geringe Sauerstoffdurchlässigkeit) getragen. Da bei formstabilen Linsen die Sauerstoffversorgung maßgeblich über den Tränenfilmaustausch erfolgt, weitgehend problemlos, aber bei langen täglichen Tragezeiten oder wenn man versehentlich mit den Linsen einschlief, stellte sich doch eine vernebelte Sicht ein, d.h. Sauerstoffmangel der Hornhaut. Diesen Nachteil habe ist bei meinen derzeitigen Linsen (Menicon EX, DK-Wert 70) nicht, ich kann sie unter normalen Bedingungen nahezu unbegrenzt bei klarer Sicht tragen. Daher würde ich auch nicht zu CAB zurück wollen.

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren