Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Thema: Bifokale oder multifokale Linsen?

Eine Frage aus der Kategorie Tauschsysteme

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : racko, Stephan, Orchidee, SehFee

Kein Avatar

Frage von Oculus1966
4. Apr 2019, 18:56

Meine Lieben,

meine Odyssee mit den Kontaktlinsen scheint sich dem Ende zu neigen. Brille in Verbindung mit weichen KL ist das, was mir mein neuer Anpasser empfiehlt.

Eine Frage noch: Ich bin beginnend leicht presbyop, aber zu wenig, um schon bifokale Linsen zu tragen, aber zu viel, voll auskorrigiert kleinste Texte lesen zu können. Im Moment bin ich nicht voll auskorrigiert (Visus knapp 1.0 rechts, gut 0.9 links) und kann so ein Buch immer noch entspannt lesen.

Hat jemand von euch schon bi- oder multifokale Linsen ausprobiert? Klappt das problemlos?

Liebe Grüsse

Claudia
Benutzeravatar

Antwort von Stephan
4. Apr 2019, 21:21

Hallo Claudia,

ja, hier sind einige, die schon seit Jahren multifokale Linsen tragen. Ich bekam meine ersten vor 10 Jahren. Bei mir funktioniert es meistens gut. Kleinste Texte kann ich allerdings nur bei optimaler Beleuchtungssituation wirklich entspannt lesen. Und lediglich in extremen Situationen greife ich zur zusätzlichen Lesehilfe. Es kann aber sein, dass ich sie tagelang nicht benötige.
Ab wann man einen Ausgleich der Altersweitsicht für erforderlich hält, ist wohl individuell höchst unterschiedlich. Wenn du dir z.B. eine Lesehilfe anfertigen lässt/besorgst, die +0,5 dpt hat, wirst du dich vielleicht dabei ertappen, dass du sie immer häufiger verwendest, weil es einfach leichter ist, damit kleine Dinge zu betrachten. Dasselbe könntest du aber auch mit multifokalen Linsen erreichen, ohne damit eine Überkorrektur für die Nähe zu haben. Bei Linsen, die nach dem simultanen Prinzip arbeiten, sucht sich das Auge einfach das schärfste Bild aus und das muss ja nicht zwangsläufig vom Nah-Teilbereich der Linse stammen. Ist vielleicht ein wenig schwierig zu beschreiben...
Andererseits glaube ich, dass es vielleicht einfacher ist, sich an das Sehen mit multifokalen Linsen zu gewöhnen, je geringer die Addition noch sein muss. Und die ergänzende Lesehilfe ist dann möglicherweise zunächst überflüssig.

Viele Grüße, Stephan

Kein Avatar

Antwort von Erdhoernchen
1. Mai 2019, 14:02

Hallo Claudia,

ich trage schon seit vielen Jahren multifokale Kontaktlinsen. Dabei ist es sehr wichtig, dass man sich einen sehr guten Anpasser sucht, der auch die Zeit und Geduld aufbringt, genau das richtige Modell für Dich zu finden. Ich habe für mich persönlich angefertigte Linsen mit dem Vorteil, dass ich dabei tatsächlich zu 98 % keine Lesebrille benötige. Bei sehr schlechten Lichtverhältnissen und kleiner Schrift kann es sein, dass ich etwas mal nicht lesen kann. Ich habe eine Lesebrille für diese Fälle, jedoch liegt sie fast durchgängig in der Schublade, da man lernt, sich in seinem persönlichen Umfeld entsprechende Lichtverhältnisse zu schaffen, um keine Lesehilfe zu benötigen. Unterwegs bei schlechten Lichtverhältnissen haben auch andere Menschen Probleme, die normalerweise keine Lesebrille benötigen. Also alles ein Normalzustand.

Ich würde so früh wie möglich auf multifokale Linsen umsteigen, da dann der Einstieg wirklich einfacher ist, da der Unterschied zwischen Nähe und Ferne nicht groß ist und so das Gehirn die Möglichkeit hat, sich hieran langsam zu gewöhnen. Du kannst es ja auch erst mal mit Probelinsen versuchen, ob es etwas für Dich ist oder nicht. Die Linsen sind ja meistens in der Anpasspauschale enthalten und damit erschwinglich. Wenn nicht, kannst Du ja immer noch auf Einstärkenlinsen zurückgreifen. Da jeder Mensch anders ist, macht nur Versuch klug.

LG
Erdhörnchen

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren