Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Thema: Einseitiges Linsenproblem (Trockenheit?)

Eine Frage aus der Kategorie Formstabile Kontaktlinsen

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : Stephan, Orchidee, racko, SehFee

Kein Avatar

Frage von Elbchen
4. Okt 2013, 13:18

Hallo, angeblich kommen die Hornhautverletzungen vom Tragen der harten Linsen, da sie nicht genug unterspült worden seien und somit gerieben hätten. Mir kommt das alles sehr schleierhaft vor, besonders, weil meine Augen zwar prinzipiell trocken sind, aber nicht besorgniserregend trocken, also der Teststreifen war immerhin noch bis zur Hälfte vollgesogen. Ich weiß nicht mehr was ich noch glauben soll.
Benutzeravatar

Antwort von Stephan
4. Okt 2013, 15:00

Hmmm... Wenn ich mir das so vorstelle, kann ich es mir nicht vorstellen :wink: !
Ein Kratzer entsteht durch eine Kante und dass man sich die Linse mit der Kante so heftig auf's Auge setzt... Autsch! Das muss doch dann beim Einsetzen bereits tierisch weh tun! Von der glatten Innenseite einer Linse geht meiner Meinung nach keine Kratzergefahr aus. Allenfalls durch grobe Fremdkörper unter der Linse. Das müssten dann aber schon Sandkörner sein und die tun genauso weh!

Gruß, Stephan

Benutzeravatar

Antwort von Stephan
4. Okt 2013, 15:02

Oh, da habe ich den aktuellsten Beitrag von Elbchen übersehen. :oops:

Also Stippungen? Kenne ich von mir nicht. Aber ich denke, durch eine andere Linsengeometrie lässt sich da was tun. Notfalls durch einen anderen Anpasser!

Gruß, Stephan

Kein Avatar

Antwort von FrauFrida
5. Okt 2013, 13:58

Hallo Elbchen,

Das hört sich ja nicht gut an...Aber wenn du deinen Augen die Zeit gibst, richtig zu verheilen sollte es mit einer erneuten Anpassung klappen. Vertrau dir selbst, wenn du Schmerzen beim Tragen hast, und nicht nur ein etwas unangenehmes Gefühl, ist etwas nicht in Ordnung. Wechsel auf jeden Fall den Anpasser! Suche Dir ein Kontaktlinseninstitut, dass sich mit harten Linsen auskennt und schildere denen deine ganze Geschichte.
Ich drück dir die Daumen!
Beste Grüße
FrauFrida
Benutzeravatar

Antwort von Surfy70
12. Aug 2019, 21:09

Hallo, ich weiß der Beitrag ist schon Jahre her, aber vielleicht liest Elbchen meinen Beitrag. Meine Tochter hat nämlich fast dasselbe Problem wie Elbchen. Ständige Schmerzen auf einem Auge, nachdem sie seit 3 Monaten neue Kontaktlinsen bekommen hat. Aber kein Augenarzt findet etwas. Sie hat schon sämtliche Augentropfen ausprobiert. Ihre Angst ist nun, dass sie nie wieder Kontaktlinsen tragen kann. Jetzt wollte ich gerne wissen, was aus dir Elbchen geworden ist. Haben sich die Schmerzen wieder gegeben? Kannst du wieder ganz normal Kontaktlinsen tragen? Es wäre schön, wenn du dich melden würdest. Liebe Grüße
Benutzeravatar

Antwort von Stephan
15. Aug 2019, 21:45

Hallo Surfy70,

Elbchen hatte sich nach dem letzten Beitrag am 04.10.2013 nicht mehr hier im Forum eingeloggt. Ich denke, sie wird deine Anfrage nicht lesen.

Hören denn die Schmerzen auf, nachdem die Linse abgenommen wurde? Oder dauert das eine Weile?
Haben beide Linsen (evtl. abgesehen von der Stärke) dieselbe Geometrie? Dann könnte deine Tochter die Linsen mal probeweise bewusst vertauschen und schauen, was dann passiert.

Viele Grüße, Stephan

Benutzeravatar

Antwort von Surfy70
16. Aug 2019, 20:05

Sie trägt seit 4 Wochen keine Linsen mehr und hat immer wieder auf dem rechten Auge Schmerzen bzw. ein Druckgefühl. Ein Augenarzt (sie war bei einem Augenarzt und zwei Augenkliniken) meint, es könnte ein trockenes Auge sein. Aber sämtliche Augentropfen bringen gar nichts. Sie schminkt sich nicht mehr und trägt nur noch eine Brille. Man weiß nicht, was man davon halten soll.
Benutzeravatar

Antwort von Stephan
16. Aug 2019, 23:42

Hallo surfy70,

ein trockenes Auge, welches nach 4 linsenfreien Wochen immer noch schmerzt, halte ich für unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist eine kleine Hornhaut-Verletzung. Und die kann im Extremfall langwierig sein. Aber das hätten die Ärzte/Klinik feststellen müssen.

Viele Grüße, Stephan

  • 2
  • Seite 2 von 2
  •  · 23 Beiträge

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren