Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

Das ist kein Aprilscherz!

Das gibt es wirklich:
Kontaktlinsen die Du nachts trägst um tagsüber OHNE Brille oder Linsen sehen zu können

Moderatoren: Orchidee, racko, Stephan, SehFee

Das ist kein Aprilscherz!

Beitragvon Administrator » 26. Mai 2003, 22:45

Vielleicht hast Du schon davon gehört:
Es gibt spezielle Kontaktlinsen, die gutes Sehen ermöglich, nachdem sie während der Nacht getragen werden.

Nachdem sie von einem Spezialisten angepasst wurden, werden diese formstabilen Linsen nachts getragen. Während dieser Zeit üben die Linsen leichten Druck auf die Hornhaut aus und bewirken so eine Änderung der optischen Wirkung.
Wenn die Linsen morgens abgenommen werden, bleibt die Veränderung bestehen, so dass der Träger dieser Linsen den ganzen Tag über scharf sehen kann.
Mehr Informationen auch über http://www.mpge.de
Administrator
Site Admin
 
Beiträge: 406
Registriert: 26. Mai 2003, 13:21
Wohnort: Berlin

Beitragvon Eberhard Luckas » 23. Jun 2003, 18:30

Hallo, Admin

hast Du schon erste Anpaßerfolge?

Bei mit stehen die Dinge positiv. Erst ein Abbruch. wobei der Abbruch vorprogrammiert war. Extrem steile Radien, die sich nach weglassen der getragenen weichen KL normalisierten, aber mit den Ortho-K Linsen Keratokonus-Erscheinungen zeigten.

Gruß
Eberhard
Eberhard Luckas
sehr aktiver User
 
Beiträge: 644
Registriert: 9. Jun 2003, 16:59
Wohnort: 42551 Velbert

Beitragvon Administrator » 23. Jun 2003, 22:54

Hallo Eberhard,

ich bin dabei, mich ernsthaft mit dem Thema Ortho-K zu beschäftigen. Ein Seminar bei MPG+E ist angedacht und dann steht noch die Investition Keratograph an...

Noch habe ich keine praktischen, selbst gemachten Erfahrungen, nur Vorträge von MPG+E und TechnoLens.

Viele Grüße und auch mal ein Danke schön für die guten Beiträge, die du schreibst!
Admin
Administrator
Site Admin
 
Beiträge: 406
Registriert: 26. Mai 2003, 13:21
Wohnort: Berlin

Beitragvon Eberhard Luckas » 24. Jun 2003, 22:18

Hallo,Admin

wenn Du nach Bordesholm fährst, viele Grüße von mir. Es lohnt sich.

Gruß
Eberhard
Eberhard Luckas
sehr aktiver User
 
Beiträge: 644
Registriert: 9. Jun 2003, 16:59
Wohnort: 42551 Velbert

Beitragvon Black Cherry » 6. Mär 2007, 21:14

Ich hab auch mal davon gehört...
Doch richtig gutes noch nicht. Es lief einmal ein Beitrag im Fernsehen. Da hatte ein junges Mädchen diese KL. Doch wenn sie die allein eine Woche nachts nicht trägt ist alles wieder hinfällig. Außerdem finde ich es echt krass, dass die Linsen die Hornhaut "richtig quetschen". Also das die so geformt wird, dass man richtig sieht...
Black Cherry
Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 4. Mär 2007, 14:31

Beitragvon Eberhard Luckas » 8. Mär 2007, 14:40

Hallo,

die Hornhaut wird nicht gequetscht, keine Angst.
Gruß
Eberhard
Eberhard Luckas
sehr aktiver User
 
Beiträge: 644
Registriert: 9. Jun 2003, 16:59
Wohnort: 42551 Velbert

OrthoK

Beitragvon Impressionist » 7. Aug 2008, 15:23

Hallo und Guten Tag!

Eine Kollegin von mir arbeitet in einem KL-Studio und hat sich diese Linsen vor kurzem anpassen lassen. So wie Sie mir berichtet hat ist das Ergebnis wohl wirklich sehr gut, bis auf die Tatsache das der Visus morgens bei 1,0 - 1,25 liegt und abends um 1800 bei 0,8 liegt. Ich persönlich würde das es schon sehr hilfreich ist bei der Anpassung einen Keratographen zu haben.

MfG

Imp
Impressionist
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 7. Aug 2008, 15:18

Beitragvon Impressionist » 7. Aug 2008, 15:26

Ist sich schwere Sprache :D ....Ich persönlich würde bei der Anpassung von OrthoK-Linsen auf jeden Fall auf einen Keratographen zurückgreifen! ....sollte es heißen!

MfG
IMP
Impressionist
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 7. Aug 2008, 15:18

Beitragvon KL-Freak » 5. Mär 2009, 23:08

Eberhard Luckas hat geschrieben:Hallo,

die Hornhaut wird nicht gequetscht, keine Angst.


nein, wie soll man das denn sonst nennen ??? :roll:
das schon lieber eine Silikon-Hydrogel-Linse mit der Option, auch mal über Nacht mit der Linse zu schlafen
KL-Freak
sehr aktiver User
 
Beiträge: 251
Registriert: 5. Mär 2009, 21:40

Beitragvon KL-Freak » 5. Mär 2009, 23:10

KL-Freak hat geschrieben:
Eberhard Luckas hat geschrieben:Hallo,

die Hornhaut wird nicht gequetscht, keine Angst.


nein, wie soll man das denn sonst nennen ??? :roll:
dann schon lieber eine Silikon-Hydrogel-Linse mit der Option, auch mal über Nacht mit der Linse zu schlafen
KL-Freak
sehr aktiver User
 
Beiträge: 251
Registriert: 5. Mär 2009, 21:40

Re: Das ist kein Aprilscherz!

Beitragvon taskari » 8. Jun 2011, 13:42

Vor einer Weile habe ich auch so einiges zu diesem Thema gehört.
Klingt natürlich als erstes sehr interessant.
Aber wenn ich mir ernsthaft Gedanken darüber mache, dann kommen Zweifel auf.
Denn wenn ich mal kurz ein Nickerchen halte, kleben die Kontaktlinsen richtig fest und ich brauche ewig um sie aus den Augen zu bekommen, obwohl meine Linsen angeblich perfekt sitzen.
Passiert dies auch mit diesen neuartigen Linsen?
Und wie lange hält die Wirkung?
taskari
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 7. Jun 2011, 07:47

Re: Das ist kein Aprilscherz!

Beitragvon fapex » 12. Jul 2011, 20:06

Schau mal unter dem Link viewforum.php?f=16

Hier geht´s nur im die Nachtlinsen und du findest Erfahrungsberichte.
fapex
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 4. Jul 2011, 15:33

Re: Das ist kein Aprilscherz!

Beitragvon klabauter » 13. Jul 2011, 11:10

fapex hat geschrieben:Schau mal unter dem Link viewforum.php?f=16

Hier geht´s nur im die Nachtlinsen und du findest Erfahrungsberichte.

Hey fapex, hast du schon mal auf das Datum geschaut ??
:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Der letzte Beitrag ist über 3 Jahre alt und der Thread schon über 6 Jahre!!!!
klabauter
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1212
Registriert: 13. Aug 2009, 18:16

Re: Das ist kein Aprilscherz!

Beitragvon fapex » 13. Jul 2011, 13:24

Hey,

da steht doch:

Re: Das ist kein Aprilscherz!
von taskari » 8. Jun 2011, 13:42

Ist also top aktuell die Frage.

Gruß
fapex
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 4. Jul 2011, 15:33


Zurück zu Die neue DreamLens Technologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron