Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Thema: Torische Linsen - Eingewöhnung

Eine Frage aus der Kategorie Formstabile Kontaktlinsen

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : Stephan, Orchidee, racko, SehFee

Kein Avatar

Frage von moonjoker
13. Feb 2019, 14:05

Hallo zusammen,
sorry, wenn das hier vielleicht die falsche Kategorie ist, aber ich finde keine entsprechende Kategorie für torische Linsen.
Mein Anpasser hat mir jetzt, da mit normalen weichen Linsen keine sehr gute Sehkraft mehr zu erreichen ist, torische Linsen verpasst, die meine Hornhautverkrümmung mit berücksichtigen sollen. Diese Linsen empfinde ich aber als sehr unangenehm, störend und kratzend - sie sind ja auch viel dicker als reguläre weiche Linsen. Der Optiker meinte, das könne bis zu Wochen dauern, bis man sich daran gewöhnt hat.
Das kenne ich nur von harten Linsen, die ich vor Jahren mal erfolglos ausprobiert habe und als absolut gruselig empfunden habe.
Bin ich jetzt extrem empfindlich oder ist das normal, dass auch torische Linsen eine solche Eingewöhnungszeit haben? Ich trage die Linsen jetzt schon tapfer ein paar Tage und kann keine spürbare Besserung empfinden und bin immer heilfroh, wenn ich sie wieder rausnehmen kann?
Ist es auch möglich, dass sich bei mir dieses kratzige Gefühl nie ändert? Lohnt sich das Durchhalten?
Bitte mal Eure Erfahrungen!
Danke und Gruß
Anja
Kein Avatar

Antwort von racko
13. Feb 2019, 18:37

Hallo Anja!
moonjoker hat geschrieben:Mein Anpasser hat mir jetzt, da mit normalen weichen Linsen keine sehr gute Sehkraft mehr zu erreichen ist, torische Linsen verpasst, die meine Hornhautverkrümmung mit berücksichtigen sollen.
Sind das jetzt formstabile Linsen?
moonjoker hat geschrieben:Diese Linsen empfinde ich aber als sehr unangenehm, störend und kratzend - sie sind ja auch viel dicker als reguläre weiche Linsen.
Die Dicke spürt man eigentlich nicht, außer bei hoher Lidspannung. Das müßte der Anpasser berücksichtigen.

Formstabile Linsen, früher harte Linsen genannt - jetzt manchmal halbhart, müssen fast immer gewöhnt werden.
Die Zeitspanne ist dabei sehr individuell. Auf jeden Fall sollte sie schonend sein! Hast Du keine Eingewöhnung 'verordnet' bekommen?
moonjoker hat geschrieben:Ist es auch möglich, dass sich bei mir dieses kratzige Gefühl nie ändert? Lohnt sich das Durchhalten?
Normal lässt das kratzige Gefühl im Laufe der Zeit nach - vorausgesetzt die Linsen sind passgenau und auf der Augenhornhaut ist genug Schwimmpolster!

lg, racko

– Anzeige –
Kontaktlinsen Informationen
Kein Avatar

Antwort von moonjoker
13. Feb 2019, 19:14

Hallo racko,
danke für die rasche Antwort. Es sind wohl keine 'formstabilen' Linsen - es sind Proclear multifocal Toric-Linsen und sie sind schon weich, aber ich empfinde sie eben als viel dicker bzw. fester als meine sonstigen Linsen. Wenn ich sie nachbenetze wird es vorübergehend besser mit der Kratzigkeit.
Der Optiker hat nachgeschaut und gesagt, die Linsen würden optimal sitzen, ich müsste mich nur dran gewöhnen, aber leider spüre ich wie gesagt auch nach ein paar Tagen keine Besserung. Wenn es nach ihm ginge soll ich sie durchgehend tragen, umso schneller würde ich mich dran gewöhnen. Aber ab und zu brauche ich echt eine Pause oder bei wichtigen Terminen trage ich dann auch mal wieder meine alten Linsen.
Mich verlässt langsam der Mut, dass ich mich je dran gewöhne! :-(
Lg Anja
Kein Avatar

Antwort von racko
13. Feb 2019, 19:20

moonjoker hat geschrieben:Mich verlässt langsam der Mut, dass ich mich je dran gewöhne! :-(
Aber doch nicht schon am Anfang ... :wink:

Vielleicht hilft doch eine freiwillige langsamere Gangart!?

lg, racko

Kein Avatar

Antwort von moonjoker
13. Feb 2019, 19:36

Hallo Racko,
Anfang? Es sind ja schon ein paar Tage! Vielleicht bin ich zu ungeduldig - ich kann es mir halt einfach nicht vorstellen, dass das mal besser werden soll. Ich hatte gedacht (oder gehofft) das Auge würde sich innerhalb kürzerer Zeit dran gewöhnen! ;-) Ausserdem wurde ich auch gar nicht darauf vorbereitet, dass das überhaupt eine Umstellung sein würde!
Aber vielleicht probiere ich es wirklich mal mit nur ein paar Stunden am Tag - dann quäle ich mich zumindest nicht so doll!
Danke für Deine Unterstützung!
Lg Anja
Benutzeravatar

Antwort von Stephan
13. Feb 2019, 21:27

Hallo Anja,

formstabile Linsen trägt man nicht vom ersten Tag an über mehrere Stunden. Vielleicht ist es mit den etwas festeren torischen Linsen ebenso. Man steigert die Tragedauer allmählich. Das kann durchaus auch mehrere Wochen oder gar Monate dauern... Geduld ist also auf jeden Fall gefragt.

Hast du mit den Proclear multifocal Toric auch neue Pflegemittel bekommen?

Und was die "gruseligen harten Linsen" angeht: Ich wette, die waren noch nicht optimal angepasst und/oder die Eingewöhnung auch nicht ausreichend lang gewesen.

Viele Grüße, Stephan

Kein Avatar

Antwort von moonjoker
13. Feb 2019, 23:34

Hallo Stephan,
ja, ich glaube ich bin einfach zu ungeduldig.
Das mit den Grusel-Linse ist schon seeeeehr lange her und die waren bestimmt nicht gut angepasst.
Ich bin jetzt mal ein bisschen gnädiger und geduldiger zu mir selbst und trage sie nicht stundenlang unter großen Qualen sondern versuche es mal eher langsam und stundenweise.
Vielen Dank!
Lg Anja

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren