Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Alles zu formstabilen, "harten" Kontaktlinsen

Moderatoren: Orchidee, racko, Stephan, SehFee

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon racko » 15. Mai 2018, 09:17

Danke für die gute Nachricht! Hoffentlich bleibt es so! :)

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1733
Registriert: 19. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Neckar-Alb

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon Orchidee » 16. Mai 2018, 05:54

racko hat geschrieben:Hoffentlich bleibt es so! :)

Ja das hoffe ich auch. Gestern gleiche Tragezeit ohne grössere Probleme! :)
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 805
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon Stephan » 17. Mai 2018, 21:20

Hallo Orchidee,

also war es eine vorübergehende Krise. Toi, toi, toi, dass es so bleibt.

Vielleicht spielt aber doch der extreme Pollenflug der letzten Zeit da mit hinein. Anscheinend ist das jetzt auch vorbei. Hoffen wir es mal für alle, die darunter zu leiden haben.

Viele Grüße, Stephan
>>> Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt! <<<
Stephan
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1581
Registriert: 24. Nov 2008, 15:40
Wohnort: Dreiländereck D/L/F

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon Orchidee » 18. Mai 2018, 05:55

Stephan hat geschrieben:Toi, toi, toi, dass es so bleibt.


Danke für Deine guten Wünsche ! Das linke Auge zickt ab und zu etwas rum, aber mal abwarten. Nach der Woche Pause hatte ich eigentlich wieder eine kleine Eingewöhnungsphase, an den ersten drei Tagen war doch mehr Fremdkörpergefühl da, als "normal".

LG orchidee
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 805
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon Orchidee » 11. Jun 2018, 09:37

Hallo allerseits,

nach über einen Monat nach Beginn der "Krise": Ich trage meine formstabilen Linsen wieder ganztägig. :) Es hat fast eine ganze Woche gedauert, bis mein linkes Auge die Linse auch endlich wieder ganz und gar akzeptiert hat. An besonders heißen und/oder windigen Tagen oder bei extremer Klimaanlage muss ich mal zwischendurch reinigen, aber das hatte ich auch früher.

Was war passiert und wie habe ich die Probleme gelöst:
Das Material der Linse benetzt sich besser als das meiner früheren Menicon-Linsen, damit tragen sich die Linsen grundsätzlich angenehmer (es fühlt sich ein wenig "samtiger" an) aber Proteine lagern sich auch schneller und intensiver an, meine Proteine offensichtlich super gerne. Bei meinen früheren Menicon-Linsen war eine Protein-Entfernung ab und zu erforderlich, bei meinen aktuellen Linsen habe ich das scheinbar zu wenig oft durchgeführt, mache ich das aber jetzt mit der Peroxidlösung öfter (derzeit mal täglich) und damit fühlt es sich jeden Morgen für mich an, als ob ich neue Linsen hätte. Schauen wir mal, ob ich damit eine neue hartnäckige Belagbildung auf Dauer verhindern kann.
Mitgespielt bei den Problemen hat mit Sicherheit der viele Wind mit dem Staub und den Pollen - neben einer Bioresonanz-Therapie (hat mir schon vor Jahren geholfen) habe ich darauf geachtet, wirklich viel zu trinken, habe Magnesium eingenommen (hatte eindeutig Mangel - hatte Augenzucken und nach 3 Tagen Magnesium war es weg) und täglich 2 Löffel Leinöl. (immer im Kühlschrank lagern)

Übrigens habe ich zwischendurch auch die Reinigung der Hände mit einem Seba-Med-Seifenstück (in diesem Forum öfter empfohlen) ausprobiert, was dazu geführt hat, dass ich erst recht wieder einen Belag auf die Linsen bekommen habe (trotz sorgfältigen Abspülen und Abwischen der Hände) und die Linsen im Laufe des Vormittags erst wieder nochmal reinigen musste. Hat sich für mich nicht bewährt.

Nächste Woche lass ich mir Tageslinsen anpassen - für Urlaube oder falls ich mal eine Linse verliere. Hab mich ein wenig eingelesen, da hat sich mit den neuen Materialien doch einiges getan in den letzten Jahren. Bin gespannt.

LG Orchidee
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 805
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon racko » 12. Jun 2018, 12:40

Hallo Orchidee!

Vor solchen 'Krisenzeiten' ist man offenbar nie ganz sicher, auch nach Jahrzehnten ...
Wenn sie aber überwunden sind, umso schöner! :)

Mich wundert allerdings, daß bei Dir die rückfettungsfreie Seife gar nichts bringt.

Orchidee hat geschrieben:Nächste Woche lass ich mir Tageslinsen anpassen

Dann bin ich gespannt auf Deine Erfahrung damit, ich kam ja nie recht zurecht mit diesen Linsen. :(

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1733
Registriert: 19. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Neckar-Alb

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon Orchidee » 12. Jun 2018, 20:56

racko hat geschrieben:
Orchidee hat geschrieben:Nächste Woche lass ich mir Tageslinsen anpassen

Dann bin ich gespannt auf Deine Erfahrung damit, ich kam ja nie recht zurecht mit diesen Linsen. :(


Mit der Handhabung, war die Sicht nicht gut oder wollten Deine Augen die weichen Dinger nicht ?
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 805
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon racko » 12. Jun 2018, 21:20

Hallo Orchidee,

Orchidee hat geschrieben:Mit der Handhabung, war die Sicht nicht gut oder wollten Deine Augen die weichen Dinger nicht ?


Mit der Handhabung, das Auf.- und Absetzen war für mich eine Prozedur - da kam es bei mir nie zur Routine ... Ein halbes Jahr versuchte ich es mit weichen Linsen, ziemlich am Anfang meiner KL-Zeit im Laufe der Anpassung. Mit formstabilen Linsen hatte ich nie dieses Problem.
Ich hatte auch das Gefühl, die weichen Linsen nicht recht zu vertragen, das Auge trocknete schneller.

Das ist aber nur mein persönlicher Eindruck, andere haben da keine Probleme.

Vor drei Jahren wollte ich mal einen Test für mich machen, was der Unterschied zwischen den weichen (Tageslinsen) und formstabilen Linsen im Tragekomfort ausmacht, eigentlich wenig.

Inzwischen trage ich aber Implantate auf Grund von Grauer-Star OP.

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1733
Registriert: 19. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Neckar-Alb

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon Orchidee » 12. Jun 2018, 21:26

racko hat geschrieben:Vor drei Jahren wollte ich mal einen Test für mich machen, was der Unterschied zwischen den weichen (Tageslinsen) und formstabilen Linsen im Tragekomfort ausmacht, eigentlich wenig.

Echt - kaum Unterschiede im Tragekomfort ?
Ich hab jetzt eigentlich nicht vor, auf weiche Linsen zu wechseln, obwohl das heutzutage mit den "neuen" Silicon-Hydrogel-Linsen nicht mehr so ungesund fürs Auge ist wie die alte Generation Weichlinsen. Bin schon gespannt, wie es sich anfühlt. :D
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 805
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon racko » 12. Jun 2018, 21:38

Orchidee hat geschrieben:Echt - kaum Unterschiede im Tragekomfort ?


Wenn man formstabile Linsen total gewöhnt ist und keinerlei Probleme hat, spürt man sie ja auch überhaupt nicht - von frühmorgens bis spätabends!
Bei weichen Linsen hat man vielleicht eher das Gefühl eines feuchten Anschmiegens. Aber sie lassen sich evtl. nicht so lange tragen in der täglichen Tragedauer.
Weiche Linsen können aber auch durch ihre Instabilität kein ganz so brillantes Bild erzeugen, als die Formstabilen.

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1733
Registriert: 19. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Neckar-Alb

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon Heiko_do7 » 19. Jun 2018, 16:33

racko hat geschrieben:
Orchidee hat geschrieben:Echt - kaum Unterschiede im Tragekomfort ?


Wenn man formstabile Linsen total gewöhnt ist und keinerlei Probleme hat, spürt man sie ja auch überhaupt nicht - von frühmorgens bis spätabends!
Bei weichen Linsen hat man vielleicht eher das Gefühl eines feuchten Anschmiegens. Aber sie lassen sich evtl. nicht so lange tragen in der täglichen Tragedauer.
Weiche Linsen können aber auch durch ihre Instabilität kein ganz so brillantes Bild erzeugen, als die Formstabilen.

lg, racko


So ganz ist das bei mir nicht, gibt Tage, an denen spüre ich meine Linsen schon, vermute mal das Klimaanlagen und Zugluft die Augen austrocknen. Jetzt habe ich erstmal eine Zwangspause, die rechte Linse ist mir gestern aus dem Auge gefallen, war nur kurz mit der Hand dran - zack draußen! Linse natürlich unauffindbar...
-------------------------
1981 - 1995: Brille
1995 - 1997: Formstabile Linsen
1997 - 2008: Brille
2008 - 2010: Weiche, torische Jahreslinsen
2010 - 20n : Formstabile Linsen (und perfekte Sicht!) und auch Brille.
Heiko_do7
sehr aktiver User
 
Beiträge: 525
Registriert: 12. Jan 2009, 11:49

Experiment: Tageslinsen

Beitragvon Orchidee » 19. Jun 2018, 21:20

Heiko_do7 hat geschrieben:So ganz ist das bei mir nicht, gibt Tage, an denen spüre ich meine Linsen schon, vermute mal das Klimaanlagen und Zugluft die Augen austrocknen.

Bei mir auch nicht, gerade an so Tagen mit viel Wärme und Wind muss ich zwischendurch immer wiedermal reinigen. :(

Heiko_do7 hat geschrieben:Jetzt habe ich erstmal eine Zwangspause, die rechte Linse ist mir gestern aus dem Auge gefallen, war nur kurz mit der Hand dran - zack draußen! Linse natürlich unauffindbar...

Oh je, hoffentlich bekommst Du bald eine neue rechte Linse ! Hab auch mal vor Jahren eine Linse auf einer Wiese "angebaut".

Für so Anlässe wie "Linse verloren" oder Urlaub oder ... lass ich mir jetzt Tageslinsen anpassen. Heute habe ich Tageslinsen von Acuvue Oasys ausprobiert und bin positiv überascht - es war heute wieder warm und windig bei uns, ich war viel draußen und außer, dass die Stärke noch nicht ganz passt, konnte ich in den insgesamt 10 Stunden Tragezeit nichts Negatives feststellen. Hab mich sehr wohl damit gefühlt. In einigen Tagen bekomme ich noch welche mit geringerer Stärke und teste dann nochmal.
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 805
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon racko » 19. Jun 2018, 21:24

Heiko_do7 hat geschrieben:Jetzt habe ich erstmal eine Zwangspause, die rechte Linse ist mir gestern aus dem Auge gefallen, war nur kurz mit der Hand dran - zack draußen! Linse natürlich unauffindbar...

Heiko, das ist natürlich großes Pech - besonders wenn man keine (alten) Ersatzlinsen hat! :roll:

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1733
Registriert: 19. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Neckar-Alb

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon Heiko_do7 » 19. Jun 2018, 21:27

racko hat geschrieben:
Heiko_do7 hat geschrieben:Jetzt habe ich erstmal eine Zwangspause, die rechte Linse ist mir gestern aus dem Auge gefallen, war nur kurz mit der Hand dran - zack draußen! Linse natürlich unauffindbar...

Heiko, das ist natürlich großes Pech - besonders wenn man keine (alten) Ersatzlinsen hat! :roll:

lg, racko


Habe ich sicherlich noch irgendwo rumfliegen, aber das steht noch alles im Keller, bin grad umgezogen. Dazu kommt noch, dass die Ersatzlinsen leider keine Multifokallinsen sind....
-------------------------
1981 - 1995: Brille
1995 - 1997: Formstabile Linsen
1997 - 2008: Brille
2008 - 2010: Weiche, torische Jahreslinsen
2010 - 20n : Formstabile Linsen (und perfekte Sicht!) und auch Brille.
Heiko_do7
sehr aktiver User
 
Beiträge: 525
Registriert: 12. Jan 2009, 11:49

Re: vertrage momentan meine Linsen nicht :(

Beitragvon racko » 19. Jun 2018, 21:34

Heiko_do7 hat geschrieben:. Dazu kommt noch, dass die Ersatzlinsen leider keine Multifokallinsen sind....

Übergangsweise wären sie besser - als gar keine! :wink:

Orchidee hat geschrieben: Heute habe ich Tageslinsen von Acuvue Oasys ausprobiert und bin positiv überascht

Die gute Nachricht! Kommst Du mit dem neuen Handling dann gut zurecht?

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1733
Registriert: 19. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Neckar-Alb

VorherigeNächste

Zurück zu Formstabile Linsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron