Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Thema: Sklerallinsen /keratoplastik

Eine Frage aus der Kategorie Formstabile Kontaktlinsen

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : Stephan, Orchidee, racko, SehFee

Kein Avatar

Frage von Nils2903
9. Jan 2018, 20:08

Schönen guten abend,
Ich brauche da mal einen Rat. Ich hatte auf dem linke Auge einen keratokonus der durch eine keratoplastik entfernt wurde, rechts ist immernoch ein keratokonus aber nicht progressiv. Nun bin ich auf sklerallinsen umgestiegen und noch ganz am Anfang. Meine Frage lautet... Auf de linken Auge mit der keratoplastik bekomme ich nach ca 1 Std schon einen ganz starken Nebeleffekt, als wäre keine Flüssigkeit mehr mehr drin, aber beim rausmachen ist sie noch voll. Rechts habe ich Leider bei lichteinfall halos und sehe doppelt. Habt ihr ne Ahnung woran es liegt das nach einer Std schon Nebel auftritt?
Kein Avatar

Antwort von Stephan
9. Jan 2018, 21:53

Hallo Nils,

herzlich willkommen in diesem Forum.

Zu deiner Frage kann ich nicht viel beitragen, da ich mich mit Sklerallinsen nicht auskenne.
Ansonsten haben Linsentrübungen sehr verschiedene Ursachen: schlechter Sitz, mangelnder Austausch der Tränenflüssigkeit, Unverträglichkeit des Linsenmaterials, extrem starke Ablagerungsbildung durch die Tränenflüssigkeit...

Viele Grüße, Stephan

– Anzeige –
Kontaktlinsen Informationen

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren