Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Thema: Multifokallinsen Eingewöhnungsprobleme

Eine Frage aus der Kategorie Weiche Kontaktlinsen

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : Stephan, Orchidee, racko, SehFee

Benutzeravatar

Frage von Sabotage
11. Dez 2020, 12:07

Hallo Ihr Lieben,
ich dachte, ich nutze diese Lockdown und Homeoffice-Zeit mich an Multifokallinsen zu gewöhnen.
Seit heute Morgen trage ich diese nun.
Das mit dem Sehen klappt, so gut das so ad hoc gehen kann, ganz gut.
Vor allem am PC ist es super.
In der Ferne treten noch Irritationen auf.
Meine Frage bezieht sich aber mehr auf die Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und "Seekrankheit".
Die sind zwischendurch ziemlich derb.
Ist das in den ersten Stunden/Tagen normal? Wie lange kann das andauern? Hat jemand von Euch Erfahrungen damit?
Lohnt es sich durchzuhalten?
Ich würde mich über Tipps von Euch sehr freuen.
Liebe Grüße
S.
SehFee

Antwort von SehFee
15. Dez 2020, 12:11

Hi Sabotage,

aus fachlicher Sicht würde ich maximal 14 Tage abwarten. Wenn sich bis dahin keine Verbesserung bzw. Gewöhnung eingestellt hat, sollte nochmal der*die betreuende Kontaktlinsen-Spezialist*in aufgesucht werden. Diese*r kann gegebenenfalls ein anderes System wählen oder die Stärken der Kontaktlinsen ändern.

Viele Grüße
Die SehFee
– Anzeige –
Kontaktlinsen Informationen

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren