Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Schriftgröße anpassen:

Thema: Torische Linsen Achse 10° Unterschied schlimm?

Eine Frage aus der Kategorie Weiche Kontaktlinsen

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : Stephan, Orchidee, racko, SehFee

Kein Avatar

Frage von tollemaus
Neuling | 15. Mai 2018, 09:06

Hallo liebes Forum,
ich habe eine Frage. Undzwar bin ich bei einem Online Händler auf ein gutes Angebot gestoßen. Allerdings unterscheidet sich der Wert ein wenig von meinen Werten.
Meine Werte: +3,25 , -0,75 CYL, 180° Achse.
Die vom Angebot: +3,25, -0,75, 170° Achse.
Kann ich die Kontaktlinsen vom Angebot unbedenklich kaufen oder wäre das schlimm?

Mit freundlichen Grüßen
tollemaus
Kein Avatar

Antwort von racko
sehr aktiver User | 15. Mai 2018, 09:13

Willkommen im Forum - tollemaus!

Bei allen abweichenden Werten sollte man in Sachen Kontaktlinsen vorsichtig sein. Nur der Anpasser vermag an Ort und Stelle richtig zu entscheiden! :wink:

lg, racko

Kein Avatar

Antwort von Orchidee
sehr aktiver User | 16. Mai 2018, 06:01

Hallo tollemaus,

willkommen im Forum!

Bitte halte Rücksprache mit Deinem Anpasser! Selbst Linsen mit den gleichen Werten von einem anderen Hersteller können sich auf dem Auge anders verhalten und in der Folge Unverträglichkeiten verursachen.

LG orchidee

Kein Avatar

Antwort von tollemaus
Neuling | 16. Mai 2018, 18:56

Orchidee hat geschrieben: Selbst Linsen mit den gleichen Werten von einem anderen Hersteller können sich auf dem Auge anders verhalten und in der Folge Unverträglichkeiten verursachen.
So einen Blödsinn hör ich ja zum ersten Mal! :shock:
Kein Avatar

Antwort von racko
sehr aktiver User | 16. Mai 2018, 20:51

Orchidee hat geschrieben: Selbst Linsen mit den gleichen Werten von einem anderen Hersteller können sich auf dem Auge anders verhalten und in der Folge Unverträglichkeiten verursachen.


So einen Blödsinn hör ich ja zum ersten Mal! :shock:
Doch, ist nicht ganz ausgeschlossen! Jeder Hersteller arbeitet mit etwas anderen Rezepturen. Da können Unverträglichkeiten durchaus enthalten sein!

lg, racko

Kein Avatar

Antwort von Orchidee
sehr aktiver User | 16. Mai 2018, 21:52

Etliche Unverträglichkeiten sind durch unkontrolliertes Tragen von "irgendwelchen" selbst bestellten Linsen im Internet verursacht worden, das kannst Du auch in diesem Forum nachlesen.

Ich würde Dir wirklich raten, auf Nummer sicher zu gehen und Deinen Anpasser zu fragen - oder die Linsen zu verwenden, die er Dir empfohlen hat und etwas anderes zu suchen, wo Du sparen kannst....

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren