Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

Eingewöhnungszeit für Multifocallinsen

Hast du Fragen zu weichen Jahreslinsen?
Hast du Tipps für Träger dieses Linsentyps?
Dann schreibe hier Deinen Beitrag

Moderatoren: racko, Stephan, Orchidee, SehFee

Eingewöhnungszeit für Multifocallinsen

Beitragvon der_Hans » 4. Aug 2016, 11:33

Hallo zusammen,
ich trage nun seit 4 Tagen meine neuen Kontaktlinsen. Das erste mal nebenbei. Grundsätzlich ist das Sehvermögen deutlich besser und stellt auch eine deutliche Verbesserung dar.
Leider stellt sich eine vernünftige Schärfe im Nahbereich nur langsam ein bzw. war von Anfang an nicht gegeben. Bein lesen im Nahbereich ist die Schrift z.B. ist eigentlich immer verschwommen, bzw. habe das Gefühl als ob sich 2 Bilder überlagern und quasi immer ein verschwommener Schatten die eigentliche Schrift da ist. Auch wenn ich ein Auge zuhalte ändert sich das nicht wirklich. Die Fernsicht ist soweit prima, auch wenn es mir schwer fällt länger den Fokus auf ein bestimmtes Objekt aufrecht zu erhalten.
Mein Optiker meinte, dass ich noch ein paar Tage Eingewöhnungszeit bräuchte und dass es noch zu früh ist um eine Anpassung vorzunehmen. Mir kommt das allerdings etwas komisch vor. Müsste nicht zumindest für jedes Auge einzeln die Sehschärfe funktionieren?
der_Hans
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 2. Aug 2016, 13:45

Re: Eingewöhnungszeit für Multifocallinsen

Beitragvon klabauter » 5. Aug 2016, 16:30

Dein Optiker hat vollkommen Recht. Das kann ein einige Tage oder evtl. auch wenige Wochen dauern. Eine Kundin brauchte sogar 6 Monate, das ist aber eine extreme Ausnahme.
klabauter
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1211
Registriert: 13. Aug 2009, 18:16


Zurück zu weiche Jahreslinsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast