Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

Gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Linse

Alles was es zu Tauschlinsen zu melden gibt:
Preise, Kauftipps, Meinungen usw.

Moderatoren: racko, Stephan, Orchidee, SehFee

Gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Linse

Beitragvon SGBln » 27. Mai 2018, 18:09

Hallo,

wenn über die sphärische Linse ein Restzylinder von -0,50Cyl. gemessen wird, bleibt man dann bei einer sphärischen Linse oder gibt man eine torische Tauschlinse mit -0,75Cyl. (da es bei Tauschlinsen ja keinen halben Zylinder gibt)?

Ich habe im Internet mehrfach gelesen, dass der niedrigere Zylinder gewählt wird. Auch wenn der Visus mit der "überkorrigierten" Linse höher ist?

Was passiert, wenn der Zylinder der Kontaktlinse "zu hoch" ist?

Viele Grüße!
SGBln
Erfahrener User
 
Beiträge: 34
Registriert: 24. Mär 2006, 18:21

Re: Gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Lin

Beitragvon Orchidee » 27. Mai 2018, 20:34

Hallo,

da Du Dir die Frage seit 2011 immer wieder stellst, würde mich sehr interessieren, ob Du mit Deinem Anpasser bereits darüber gesprochen hast und was der gesagt hat !?
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 789
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Re: Gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Lin

Beitragvon SGBln » 27. Mai 2018, 21:11

2013 meinst Du wohl :-)

Mich würde mal die Meinung des Forums sehr interessieren.
SGBln
Erfahrener User
 
Beiträge: 34
Registriert: 24. Mär 2006, 18:21

Re: Gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Lin

Beitragvon Orchidee » 28. Mai 2018, 09:32

SGBln hat geschrieben:2013 meinst Du wohl :-)


sind auch schon 5 Jahre.... :wink:

Probierst Du alles auf eigene Faust aus ?
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 789
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Re: Gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Lin

Beitragvon SGBln » 28. Mai 2018, 16:23

Was ist denn Deine Meinung zu der Frage, Orchidee: gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Linse?

Viele Grüße!
SGBln
Erfahrener User
 
Beiträge: 34
Registriert: 24. Mär 2006, 18:21

Re: Gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Lin

Beitragvon racko » 28. Mai 2018, 18:10

Hallo SGBin!

SGBln hat geschrieben: gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Linse?

Ich denke, das muß Dein Anpasser nach Lage der Dinge beurteilen.

Wir sind hier ganz vorwiegend Laien - zum Erfahrungsaustausch ....

Vielleicht kann Deine Frage aber in diesem Forum von Experten beantwortet werden, auch für Laien zugänglich:
http://www.optiker.de/forum/index.php

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1697
Registriert: 19. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Lin

Beitragvon Orchidee » 29. Mai 2018, 07:52

SGBln hat geschrieben:Was ist denn Deine Meinung zu der Frage, Orchidee: gibt man bei -0,50Cyl. eine sphärische oder torische Linse?

Ich bin kein Kontaktlinsenanpasser, ich weiss nur, dass ich auch eine Hornhautverkrümmung habe und das durch meine formstabile Linse quasi von selbst ausgeglichen wird.

Ich empfehle jedem, nicht auf eigene Faust zu experimentieren ! Eine Linse, die sich subjektiv gut anfühlt, kann das Auge schädigen !
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 789
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich


Zurück zu Tauschsysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste