Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Thema: Neue Kontaktlinse lässt sich kaum entfernen

Eine Frage aus der Kategorie Tauschsysteme

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : Stephan, Orchidee, racko, SehFee

Kein Avatar

Frage von kurzsichtig
27. Jan 2018, 13:00

Jedes Mal, wenn ich neue KL nehme, habe ich die ersten Male Probleme die Linsen wieder zu entfernen. Die Oberfläche ist bei der neuen Linse so glatt, dass ich sie kaum fassen kann. Gestern hatte ich wieder das Problem. Und ich hatte wirklich Panik, weil ich eine Zeit dachte ich würde es nie schaffen.
Woran liegt das? Sitzt die Linse nicht richtig und leiert mit der Zeit aus und lässt sich damit mit der Zeit leichter enfernen? Oder ist es normal?
Kein Avatar

Antwort von EyeSee
27. Jan 2018, 15:46

Ist die Linse vielleicht am Auge festgesaugt? Hilft es, wenn du einen Tropfen "künstliche Tränen" ins Auge tropfst?
Ich habe über 20 Jahre weiche Kontaktlinsen getragen, aber das Phänomen kenne ich nicht.
– Anzeige –
Kontaktlinsen Informationen
Kein Avatar

Antwort von kurzsichtig
27. Jan 2018, 16:02

Es betrifft ja immer nur Kontaktlinsen, die neu sind. Wenn sie älter sind, lassen sie sich in Sekundenschnelle rausnehmen. Habe jetzt halt die Befürchtung, dass die frische Linse für mein Auge zu klein.

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren