Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

Trockene Augen wenn Linsen eingesetzt sind

Fragen zum Thema Orthokeratologie oder "Nacht-Linsen / DreamLens"?
Hier bekommst du Antworten.

Moderatoren: racko, Stephan, Orchidee, SehFee

Trockene Augen wenn Linsen eingesetzt sind

Beitragvon Mariella » 5. Aug 2016, 18:50

Hallo,

mir passiert es sehr oft, dass auf der linken Seite die Linse beim einsetzen ins obere Lid rutscht. Was sehr unangenehm ist. Komischerweise passiert das nur links. Habe die Linsen jetzt ca 3 Wochen und wenn ich sie drin habe, dann habe ich das Gefühl, dass die Augen trocken sind. Kann es daran liegen? Kontaktlinsen werden morgens mit clears gereinigt und mit Wasser abgespült. Dann in easy sept gelegt und vor dem einsetzen habe ich sie mit Kochsalzlösung abgespült, aber hatte das Gefühl, dass das meine Augen reizt. Deshalb habe ich jetzt immer einen Tropfen Augentropfen für Kontaktlinsenträger reingegeben. Das war dann angenehmer zum einsetzen. Welches Mittel nehmt ihr zum einsetzen? Die ersten paar Sekunden find ich noch sehr unangenehm, dann ist es ok. Wenn die Augen zu sind merk ich nichts, außer, dass ich das Gefühl von trockenen Augen habe. Kennt jemand das Gefühl von trockenen Augen, wenn die Linsen drin sind? Ist das normal?

Liebe Grüße,

Mariella
Mariella
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 2. Aug 2016, 19:15

Re: Trockene Augen wenn Linsen eingesetzt sind

Beitragvon der-Schweizer » 10. Okt 2016, 12:19

Hallo Mariella

Ich hoffe du bist noch im Forum unterwegs und liest meine Antwort.
Ich habe ebenfalls seit knapp einer Woche die Ortho-K Linsen.
Also meines Wissens nach sollte da nichts rutschen. Sitzt die Linse denn sonst zentriert?
Bezüglich Trockenheit ist das bei mir genau gleich. Wenn ich sie eingesetzt habe spüre ich die trockenen Augen ein wenig.
Am morgen ist es dann merklich besser. Wenn sie draussen sind ist alles wieder normal.
Ich spüre abgesehen von der Trockenheit die Linsen auch kaum in der Nacht.
Zum Einsetzen nehm ich Benetzungstropfen. Ich bewahre die Linsen auch im Clears auf, reinige sie dann mit Wasser, gib einen Tropfen Benetzungslösung in die Linsen und setze sie ein.
der-Schweizer
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 5. Okt 2016, 14:31

Re: Trockene Augen wenn Linsen eingesetzt sind

Beitragvon racko » 10. Okt 2016, 12:40

Hallo Ihr,

die Trockenheit kann auch daher kommen, weil bei den Nachtlinsen wohl weniger Traenenfluessigkeit im Umlauf ist als bei den Taglinsen. Bei Tag oder im Alltag, werden die Lider wesentlich oefter bewegt und die Augen befeuchtet, stelle ich mir vor.
Vielleicht passt sich das noch selbst an, mit der Gewoehnung. Die Tropfen sind jedenfalls kein Fehler!

Mariella hat geschrieben:mir passiert es sehr oft, dass auf der linken Seite die Linse beim einsetzen ins obere Lid rutscht

Einfach mal vor dem Spiegel genau studieren, kann ich hier nur sagen! Was den Unterschied macht beim Hantieren Links und Rechts.

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1697
Registriert: 19. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Neckar-Alb


Zurück zu Ortho-K / Dream-Lens / Nacht Linsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast