Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

Absetzen der Ortho-K wg. Entzündung

Fragen zum Thema Orthokeratologie oder "Nacht-Linsen / DreamLens"?
Hier bekommst du Antworten.

Moderatoren: Orchidee, racko, Stephan, SehFee

Absetzen der Ortho-K wg. Entzündung

Beitragvon HannahWe » 21. Mai 2013, 15:30

Hallo zusammen,

eigentlich hatte ich mich hier angemeldet um einen Langzeit-Erfolgsbericht mit einem Lobeslied auf die Ortho-K Linsen zu schreiben. Ich trage sie seit 2 Jahren und bin eigentlich sehr zufrieden.

Jetzt habe ich allerdings seit einer guten Woche Probleme mit einem Auge, es juckt, ist gerötet, brennt, also ein klassischer Fall von Bindehautentzündung. Der Hausarzt hat mir antibiotische Augentropfen gegeben, die leider auch nach 7 Tagen nichts geholfen haben. Übermorgen gehe ich zum Augenarzt, aber ich bin mir schon recht sicher, dass er mir die Ortho-K-Linsen zumindest vorläufig verbieten wird.

Damals in der Eingewöhnungsphase hatte ich Urlaub und es gab eine ganze Reihe von Tagen, an denen ich einfach nur verschwommen gesehen habe, Brillen, egal welcher Stärke, haben nichts geholfen. Nach ein paar Tagen konnte ich bereits sehr gut sehen, nach 1 Woche war ich auf beiden Augen auf 120%.
In der Zwischenzeit bin ich umgezogen d.h. mein Anpasser sitzt am anderen Ende Deutschlands.

Ich habe jetzt Angst, dass ich, wenn ich die Linsen für ein paar Wochen nicht tragen darf, extreme Probleme im Alltag kriege, nämlich genau solange, bis meine Brille (-3,5 dpt) wieder passt. Kennt sich hier jemand aus, wie lange es dauert? Ich muss mit dem Auto zur Arbeit und jeden Tag 8 Stunden am Bildschirm arbeiten. Ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll, wenn ich tagelang nicht richtig sehen kann?

Da meine Kurzsichtigkeit langsam voranschritt, habe ich Brillen mit verschiedenen Stärken zuhause, also von ca -0.75 bis -2.5 dpt. Müsste das gehen? Wenn ich sie übers Wochenende absetze, dann hätte ich zwei Tage, an denen ich nicht unbedingt Autofahren muss, aber danach müsste ich gut genug sehen können (mit irgendeiner Brille).

Hat jemand Erfahrung im Absetzen? Wäre sehr dankbar!
HannahWe
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 16. Mai 2013, 09:38

Zurück zu Ortho-K / Dream-Lens / Nacht Linsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste