Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

schwerzen nach dem rausnehmen

Fragen zum Thema Orthokeratologie oder "Nacht-Linsen / DreamLens"?
Hier bekommst du Antworten.

Moderatoren: Orchidee, racko, Stephan, SehFee

schwerzen nach dem rausnehmen

Beitragvon Karen08 » 30. Mai 2012, 08:52

woran könnte das liegen? ich habe seit ein paar monaten immer schmerzen, nach dem ich die linsen frühs rausnehme... war früher nicht so... fühlt sich so an, als würden die linsen sich über nacht im auge "festkrallen" mit den rändern und dann schmerzt es, weil man sie plötzlich - wenn auch mit lösung - aus dem auge "zerrt"... also so fühlst sichs an... gefühl verschwindet im laufe des tages... sehleistung hat auch bisschen abgenommen... werd natürlich mit meinem anpasser sprechen... aber irgendwelche erfahrungen?
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02

Re: schwerzen nach dem rausnehmen

Beitragvon klabauter » 30. Mai 2012, 10:12

Und da wartest du ein paar Monate, bevor du zu deinem Anpasser gehst? Da musst du bei solchen Beschwerden sofort hin!
Ich hätte den Anpasser wenigstens schon mal angerufen und gefragt was du machen sollst.

Kopfschüttelnde Grüße
Klabauter
klabauter
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1212
Registriert: 13. Aug 2009, 18:16

Re: schwerzen nach dem rausnehmen

Beitragvon Karen08 » 30. Mai 2012, 12:12

naja... bei der letzten untersuchung hab ich ihm das ja schon mal gesagt... er hat sich das auge angeguckt und keine verletzungen oder sonst was gesehen... er meinte, es könnte daran liegen, dass sich meine augen mittlerweile verbessert haben und die krümmung der linse quasi mittlerweile zu stark sei...
er wollte bei seinem hersteller mal nachfragen (hat ihm die bilder geschickt) und wollte sich melden, falls es irgendwas gäbe. hat er aber nicht. ich hab dann auch nicht weiter nach gefragt, weil es damals noch nicht sooo nervig wie mittlerweile ist. hab ihn vorhin angerufen, aber er ist zwei wochen im urlaub.

wie gesagt, nach ner zeit (so zwei stunden etwa) gibt sich das dann mit den schmerzen. schmerzen ist vielleicht auch übertrieben gesagt. hab halt das gefühl, als hätt ich ne wimper im auge... aber eben erst NACH dem rausnehmen, nicht, wenn die linse noch im auge ist! das ist das komische...
ich hab halt gehofft, dass jemand hier vielleicht einen rat weiß...

lg
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02

Re: schwerzen nach dem rausnehmen

Beitragvon Hallo1234 » 7. Jun 2012, 18:08

ja Schmerzen nach dem rausnehmen hatte ich mit meinen ersten Linsen. Das hat sich im Laufe des Tages gegeben.
Nun habe ich neue bei denen das nicht passiert. Das war aber nicht der Grund für den Wechsel, sondern die Sehleistung wurde nicht erreicht.
Die neuen Linsen gehen viel leichter raus, sitzen in der Nacht aber trotzdem fest.
Es kann auch sein dass in einer Linse ein Kratzer reingekommen ist, das kann das Gefühl verursachen was im Auge zu haben. Oder auch dass die Verkrümmung zu stark korrigiert wird.
Hast du auf einem oder beiden Augen das Gefühl dass die Sicht nebliger geworden ist, also Farben nicht mehr so kontrastreich sind?
Hallo1234
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 19. Jan 2012, 23:28

Re: schwerzen nach dem rausnehmen

Beitragvon Karen08 » 8. Jun 2012, 17:48

hi, danke für deine antwort.
nein, das gefühl, nebliger zu sehen hab ich eigentlich nicht! nur manchmal eben, aber auch nicht jeden tag, das gefühl, nicht mehr ganz so scharf zu sehen.
ich glaube nicht, dass es daran liegt, dass ich einen kratzer auf der linse habe. denn es ist eigentlich auf beiden augen so und manchmal tuts auch nur bei einem auge weh nach dem rausnehmen, an einem anderen tag dafür beim anderen auge etc.
ich glaube eher, es liegt daran, dass die krümmung zu stark ist... da ich aber die gleichen linsen habe wie am anfang, wo das problem nicht auftrat, müsste das aber doch bedeuten, dass sich meine augen sozusagen gebessert haben, oder?
naja, werde einfach so bal wie möglich meinen optiker noch mal darauf ansprechen...

hast du einen tipp für mich, wie ich die linsen bis dahin "schmerzfreier" aus dem auge bekomme morgens? ich warte schon immer ein bisschen damit und geb schon ziemlich viel flüssigkeit ins auge, reibe dann bisschen an den linsen... aber vielleicht gibts ja nen geheimtipp... ;-) danke!
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02

Re: schwerzen nach dem rausnehmen

Beitragvon Hallo1234 » 9. Jun 2012, 09:59

Hallo Karen,
Eine Beschreibung wie sie für mich am besten rausgehen habe ich mal hier hinterlegt: viewtopic.php?f=16&t=4372
Was man zusätzlich machen kann ist wenn man den Sauger nimmt und der im Auge auf der Linse sitzt während dem rausziehen kurz ein wenig zu "Pumpen", quasi so ein halbes zwinkern machen...

Dann schließe ich Kratzer auch aus. Dass die Augen besser werden ist unwahrscheinlich obwohl ich es dir wünsche. Denke mal ausgeschlossen ist das aber nicht.
Wenn das immer mal wieder ein anderes Auge ist, dann denke ich saß die Linse an dem Tag dort besonders fest oder du warst beim rausnehmen ein wenig zu unvorsichtig an dem Auge.
Wie gesagt bei mir hing das mit den Schmerzen ausschließlich mit den Linsen zusammen, die zu schwer rausgingen. Meine Augen haben sich nicht verbessert.

Dass die Schmerzen bei dir erst jetzt kommen erkläre ich mir damit dass die Augen jeden Tag gereizt werden und du das am Anfang noch wegstecken konntest aber mit der Zeit die Empfindlichkeit zunimmt.
Wo ich Schmerzen hatte habe ich an dem betroffen Auge meistens auch etwas schlechter gesehen, wie wenn ich mir einen Teil der Zellen mit rausgerissen hatte. Hört sich nicht gut an ich weiß :-)
Daher würde ich mir an deiner Stelle andere Linsen machen lassen. Meine neuen gehen wirklich viel besser raus und ich habe nach dem rausnehmen ein angenehmes Gefühl an den Augen.
Ist nur die Frage ob der Linsenhersteller das gleich richtig hinbekommt. Ich habe inzwischen die 4ten Linsen... und mein Anpasser will nochmals komplett abkassieren :-(
LG
Hallo1234
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 19. Jan 2012, 23:28

Re: schwerzen nach dem rausnehmen

Beitragvon Karen08 » 2. Jul 2012, 21:41

hallo hallo 1234 :-)

idanke für deine tipps... ich habe inzwischen für mich auch ganz gut herausgefunden, wie die linsen relativ schmerzfrei aus dem auge gehen... ich gebe rel viel flüssigkeit in das auge und schiebe dann mit den fingern die linse vorsichtig kurz hin und her und hoch und runter... dadurch lockert sie sich, es geht flüssigkeit unters auge und dadurch flutscht sie dann ziemlich gut raus und es entstehen nur noch sehr geringe schmerzen wenn überhaupt... aber du hast recht, vielleicht sollte ich doch mal neue linsen machen lassen...

lg
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02


Zurück zu Ortho-K / Dream-Lens / Nacht Linsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast