Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

Durch Ok Linsen Leseschwäche?

Fragen zum Thema Orthokeratologie oder "Nacht-Linsen / DreamLens"?
Hier bekommst du Antworten.

Moderatoren: racko, Stephan, Orchidee, SehFee

Durch Ok Linsen Leseschwäche?

Beitragvon Marlenny » 23. Jan 2012, 17:06

Hallo,

ich habe nach 1 Jahr durch den Verlust einer Linse (der Klassiker - in den Abfluss gerutscht) beschlossen die OK-Linsen aufzugeben da ich seit den OK Linsen auf dem einen Auge eine Leseschwäche entwickelt habe, die Linse saß nicht richtig, beide Linsen wurden am Anfang einmal ausgetauscht, die linke passte dann 100%tig und die rechte verrutschte immer noch oft nachts und auch wenn sie nicht verrutschte konnte ich aufeinmal in der Nähe auf dem Auge nicht richtig sehen. Ich habe mich langsam damit abgefunden, weil mein Optiker meinte es passt alles und es kann schon sein das sich plötzlich eine Leseschwäche ergibt wegen dem Fremdkörper im Auge, die er aber nicht korrigieren konnte.

Nun ist es aber so das ich eben eine Linse verloren habe und daraufhin beschlossen habe die OK-Linse aufzugeben, liegt aber vorallem eher daran das ich bei Dunkelheit wegen den Streuungen beim Autofahren so geblendet war das ich die Strasse kam gesehen habe, kaum kam ein Auto, nur noch Feuerbälle und Lichter, aja -5,0 Dioptrin vorher, sehr grenzwertig für die OK-Linse. Ist jetzt für das eine Auge 5 Tage, für das andere 4 Tage her das ich aufgehört habe, hatte Samstag dann -4,0 und -3,0, habe heute -5,0er Tageslinsen drin (Empfehlung Optiker), in der Ferne gehts so halbwegs, mein Optiker hat heute zu, bin morgen wieder dort, sehen tue ich aber sehr schlecht, vorallem in der Nähe, während ich hier schreibe, verschwimmt mir alles, war auch ein Horror im Büro heute, arbeite fast nur am PC. Ich hatte schon gehofft das sich meine durhc die Nachtlinsen entwickelte Sehschwäche am rechten Auge erledigt hat wenn ich mit den Linsen aufhöre. Kennt das jemand? Kann es sein das einem die OK-Linsen eine Leseschwäche verursachen die auch danach nicht wieder vergeht?

Wenn das nach 1 Woche nicht besser wird, muss ich unbedingt zu einem Augenarzt, aber ich hoffe ihr habe vielleicht ein paar ähnliche Erfahrungen, die mir wieder Mut machen das das alles wieder normal wird nach dem Aufhören?

LG
Marlenny
Marlenny
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 4. Mär 2011, 16:52

Re: Durch Ok Linsen Leseschwäche?

Beitragvon LuxMaryn » 14. Feb 2012, 03:55

kannst du uns was neues berichten? Warst du beim Augenarzt?
LuxMaryn
Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 9. Feb 2012, 00:50


Zurück zu Ortho-K / Dream-Lens / Nacht Linsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast