Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

In der Nähe schlecht sehen. Hilfe!!!

Fragen zum Thema Orthokeratologie oder "Nacht-Linsen / DreamLens"?
Hier bekommst du Antworten.

Moderatoren: racko, Stephan, Orchidee, SehFee

In der Nähe schlecht sehen. Hilfe!!!

Beitragvon warbux » 5. Dez 2010, 21:37

Hallo,

ich trage seit zwei Nächten Nachtlinsen und seit Gestern sehe ich in der Nähe sehr verschwommen. Gestern war diese Entwicklung noch nicht so ausgeprägt, heute war es schon sehr unangenehm. Meine Fernsicht ist allerdings wesentlich besser geworden.

Ich muss im Moment sehr viel für eine wichtige Prüfung lernen und kann mich nicht richtig auf die Schrift bzw. den Stoff konzentrieren. Zu meinem Optiker kann ich auch erst am Dienstag. Ich habe momentan viele Sorgen deswegen und bin mir nicht sicher, ob ich die Linsen noch weiter tragen soll.

Hat noch jemand Erfahrungen hiermit gemacht? Verschwindet dieser Zustand mit der Zeit?

Gruß,

warbux.
warbux
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 5. Dez 2010, 21:26

Re: In der Nähe schlecht sehen. Hilfe!!!

Beitragvon limetty » 5. Dez 2010, 23:38

hallo,

genau das problem habe ich auch. aber ich empfinde es inzwischen nicht mehr als problem.
kann es sein das du früher deine brille beim lesen, nie oder elten geragen hast?
denn das hatte ich gemacht und daher habe ich nun ein problem, nachdem ich morgens die linsen raus hole, dass ich dann schlecht sehe. aber bei mir legt sich das nach ca. einer stunde. inzwischen trixe ich meine augen aus. wenn ich morgens früh an den laptop muss, lasse ich noch kurz die linsen drin. und dann wenn ich dann ins bad gehe, hole ich sie raus, frühstücke usw. und danach geht es dann auch mit dem nah sehen. inzwischen habe ich morgens keine probleme mehr mit dem nah sehen. ausser wenn ich wirklich direkt nach dem linsen rausholen eine sms schreiben möchte, dann muss ich das handy etwas weiter weg halten.

mein optiker sagte mir, das ich es mehr oder weniger selber schuld bin, da ich halt nie zum lesen meine brille getragen habe. bzw. ich arbeite als hand und nagelkosmetikerin und musste immer angestrengt nah gucken, aber habe das nie mit brille gemacht.

lg
limetty
limetty
Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 31. Okt 2010, 12:22


Zurück zu Ortho-K / Dream-Lens / Nacht Linsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron