Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Thema: schlechtes Sehen in Räumen und abends/nachts mit OK Linsen

Eine Frage aus der Kategorie Ortho-K-Linsen

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : Stephan, Orchidee, racko, SehFee

Kein Avatar

Frage von marion47
23. Okt 2010, 12:22

Ich trage die Linsen jetzt seit fast 2 Wochen. An zwei Tagen hatte ich das Gefühl von 100%iger Sehfähigkeit - an beiden Tagen war heller Sonnenschein. Das Einsetzen und tragen der Linsen nachts finde ich unproblematisch. Ich habe im Moment Urlaub und trage die Linsen nachts 11-12 Stunden. Ich habe eine bessere Sehfähigkeit als ohne Brille, aber sehe oft verschwommen und das lässt sich auch durch (mir vom Optiker zur Verfügung gestellten) Brillen in den unterschiedlichsten Stärken nicht verbessern. Nun muss ich Montag wieder arbeiten und bin gespannt, wie das funktioniert. Ich arbeite bei Kunstlicht und sitze viel am Computer. Autofahren geht im Moment fast gar nicht. Meine Sehschwäche lag bei 4,5 und 4,75 Diopth. mit Hornhautverkrümmung. Ich fände es sehr schade, wenn ich die Behandlung abbrechen müsste - rechne aber damit! :roll:
Kein Avatar

Antwort von limetty
1. Nov 2010, 19:07

hallo,

ich sehe in räumen im gegenteil wie du, gut. nur draußen sehe ich nicht richtig. alles was ganz in meiner nähe ist, ist ok, aber wirklich in die ferne schaun, kann ich nicht. autofahren ist die katastrophe, geht garnicht ohne brille. ich habe morgen wieder einen termin und bin gespannt was der optiker sagt. wenn es nicht besser wird, werde ich meine ortho k abgeben.

lg
limetty
– Anzeige –
Kontaktlinsen Informationen

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren