Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

jetzt gehts los...

Fragen zum Thema Orthokeratologie oder "Nacht-Linsen / DreamLens"?
Hier bekommst du Antworten.

Moderatoren: Orchidee, racko, Stephan, SehFee

jetzt gehts los...

Beitragvon Karen08 » 9. Aug 2010, 17:00

hallo ihr,
ich hatte heute meinen ersten termin wegen den ortho k linsen... nachdem ich keine weichen und harten linsen vertrage, will ich jetzt einfach mal schauen, wie es denn mit diesen nacvhtlinsen funktionert...

meine dioptrienzahl liegt gerade noch so im machbaren bereich (irgendwas knapp unter -5, d.h. meine augen haben sich etwas verbessert :-) früher hatte ich knapp über 5), was höchstens probleme bereiten könnte ist, dass meine augen sehr "steil" sind, aber laut optiker gerade noch machbar...

naja, mal sehen! ich halte euch auf dem laufenden, in 8 tagen kommen die linsen und dann werde ich sehen, ob es was bringt oder nicht!

LG, K
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02

Beitragvon Orchidee » 10. Aug 2010, 09:44

Ich halte Dir die Daumen, dass es klappt und bin auf Deinen Erfahrungsbericht gespannt - leider sind meine Werte zu hoch dafür.
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 805
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Beitragvon Karen08 » 31. Aug 2010, 21:07

so,
jetzt hab ich die linsen bekommen... hab sie heute beim optiker schon mal drin gehabt, hab auch gut mit denen gesehen, aber sie waren natürlich genauso unbequem wie die normalen harten linsen...
naja, zum glück muss ich sie ja nur nachts tragen! :-)

heut nacht tu ich sie also das erste mal rein und dann guck ich mal, wie ich morgen damit sehen kann...

daumendrücken :-)
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02

Beitragvon Orchidee » 31. Aug 2010, 22:23

Na dann ! Gute Nacht und morgen gute Sicht !
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 805
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Beitragvon Karen08 » 1. Sep 2010, 10:06

so... also erster erfahrungsbericht!

insgesamt alles soweit gut gelaufen!
die nacht war schon irgendwie anstrengend... die linsen hab ich schon ziemlich gespürt, so dass es ne weile gedauert hat, bis ich eingeschlafen bin... bin auch immer mal wieder nachts aufgewacht, keine ahnung, ob wegen der linsen oder aus anderen gründen... auch am nächsten morgen, naja, hab natürlich die linsen gemerkt und wollte sie am liebsten sofort raus tun, aber ich musste ja mit den dingern im auge zum optiker...

also dann zum optiker, der meinte, soweit alles ok, dann hab ich die linsen raus bekommen und rechts (früher - 3,5) hab ich schon so gut wie 100 % gesehen, und links (vorher -4,75) noch so -1,75 oder so.
insgesamt war ich echt begeistert, dachte nicht, dass es so schnell gehen würde...
naja, wird wohl auch nicht über den ganzen tag halten, und so scharf seh ich jetzt natürlich auch nicht, aber ich durfte dann ohne sehhilfe mit dem auto heimfahren, das war schon cool! klar, ich hab noch nicht alles genau sehen können... aber laut optiker durfte ich das, also hab ichs gemacht und war ein cooles gefühl! keine brille, kein kratzen in den augen wegen irgendwelchen linsen im auge... einfach super!

naja, das einzige, was mir etwas sorge macht, sind die halos, über die ich hier auch schon so viel gelesen habe... ich hab das auch bisschen... in dunklen räumen, wenn ich auf lichtpunkte wie z.b. bei einem lichtschalter schaue, überstrahlen die schon ziemlich, naja, jetzt muss ich einfach mal sehen, wie sich das noch entwickelt und ob ich damit klar komme!

fazit für den anfang: mit kleinen (halos) und großen (unbequemes tragen in der Nacht) einschränkungen erstmal ziemlich zufrieden!

am freitag muss ich dann zur nächsten kontrolle...
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02

Beitragvon Karen08 » 1. Sep 2010, 12:14

hmm, ich merke, wie jetzt zur mittagszeit meine sicht schon wieder deutlich schlechter ist... wenn ich meine brille aufsetze, seh ich deutlich besser, wenn auch diese natürlich etwas zu stark dann ist...

ist das normal, dass die sicht am ersten tag innerhalb weniger stunden gleich wieder so viel schlechter wird? wird es morgen wahrscheinlich schon deutlich länger halten?

LG
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02

Beitragvon Karen08 » 2. Sep 2010, 13:19

so, zweite nach rum...

erst hatte ich nur fast 3 stunden geschlafen, weil mir nicht gut war... am morgen die linsen raus, naja, nicht wirklich ne besserung gemerkt von der sehschärfe her... dann noch mal vier stunden ins bett gelegt und jetzt seh ich echt wieder ganz gut, so wie gestern am anfang...

hoffe mal, dass das heute etwas länger anhält!
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02

Beitragvon Karen08 » 7. Okt 2010, 21:50

also bin mittlerweile sehr zufrieden mit den linsen... hoffe das bleibt so... sehe bis spät in die nacht scharf und das mit den halos ist auch schon besser geworden... :-)
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02

Beitragvon Orchidee » 8. Okt 2010, 21:23

das ist ja super !
(ob es diese Nachtlinsen eines Tages auch mal für mehr Dioptrien geben wird ? *auchhabenwill*)
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 805
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich

Beitragvon Karen08 » 10. Okt 2010, 21:09

orchidee,
ja, da drück ich dir die daumen dafür! :-)
wie gesagt, das jede nacht reintun nervt schon sehr... kann zum beispiel im bett jetzt nimmer einfach fernsehen, das ist schade... und die halos nachts sind ja schon noch da und allgemein seh ich nachts etwas schlechter als vorher...

ABER die positiven dinge überwiegen das alles bei weitem!

lg
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02

Nachtlinsen

Beitragvon Tipke » 24. Okt 2010, 17:14

mit grossem Interesse habe ich die Beiträge zu Nachtlinsen gelesen und möchte es auch gerne mal versuchen.
Deshalb habe ich mich mit dem nächstgelegenen Optiker telefonisch in Verbindung gesetzt um die Konditionen zu erfragen.
Was mich etwas abschreckt ist, dass ich wenn ich Ortho-k linsen möchte einen zwei-Jahres-Vertrag abschließen muss zu 65,-€ monatlich.
Ist das bei euch auch so??

Gruß,
Tipke
Tipke
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 24. Okt 2010, 17:08
Wohnort: Darmstadt

Re: jetzt gehts los...

Beitragvon limetty » 31. Okt 2010, 12:37

hallo,

ich könnte bei mir nach gut 3 stunden,am liebsten die brille wieder aufsetzen und warte auch auf den erfolg wie bei karen. :o

Ich habe für die ortho k 140 euro fürs vermessen bezahlt und einen monat später fängt bei mir ein abo an, so das ich monatlich 50 euro für meine linsen zahlen muss. in den 50 euro sind pflegemittel und 3 monatliche kontrolle inbegriffen.

lg
limetty
limetty
Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 31. Okt 2010, 12:22

Re: jetzt gehts los...

Beitragvon Karen08 » 1. Nov 2010, 20:05

hallo,
das mit dem zweijahresvertrag ist bei mir nicht so, aber so an die 65 euro zahle ich glaub ich für linsen und pflegemittel im monat schon. bis jetzt hab ich noch nix gezahlt, da ich noch in der anpassungsphase bin...
Karen08
Erfahrener User
 
Beiträge: 40
Registriert: 29. Aug 2009, 10:02


Zurück zu Ortho-K / Dream-Lens / Nacht Linsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast