Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

Nachtlinsen bei APOLLO OPTIK - wer hat Erfahrung???

Fragen zum Thema Orthokeratologie oder "Nacht-Linsen / DreamLens"?
Hier bekommst du Antworten.

Moderatoren: Orchidee, racko, Stephan, SehFee

Nachtlinsen bei APOLLO OPTIK - wer hat Erfahrung???

Beitragvon melanieg08 » 13. Okt 2009, 14:35

Hallo,

habe morgen Nachmittag einen Termin bei APOLLO OPTIK, möchte mir gerne Nachtlinsen anpassen lassen 8) Jetzt hab ich eben schon mal angerufen und nachgefragt und die meinten ich soll einfach irgendwann vorbeikommen und dann kann ich mir Probelinsen :shock: mitnehmen???
Aber ich dachte die müssen ganz individuell angepasst werden weil es sonst schädlich fürs Auge sein kann??? Warum bekomm ich dann Probelinsen???
Wer hat sich auch Nachtlinsen bei Apollo geholt und kann mir seine Erfahrungen mitteilen???
Bin jetzt leicht verwirrt...

Leider ist in meiner Nähe APOLLO der einzige Optiker der diese Linsen überhaupt kennt (bei tel. Nachfrage) bzw. anpasst... :cry:
melanieg08
Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jun 2007, 11:39

Beitragvon Farina » 14. Okt 2009, 00:45

Evtl. hat der Anpasser die "Nachtlinse" die du meinst verwechselt mit weichen Kontaktlinsen, die man auch in der Nacht tragen kann...
Farina
sehr aktiver User
 
Beiträge: 753
Registriert: 22. Jan 2008, 12:28

Beitragvon Naturalia » 14. Okt 2009, 16:07

Ja, ich glaube auch, es handelt sich um eine Verwechslung. :D
Naturalia
sehr aktiver User
 
Beiträge: 992
Registriert: 31. Mär 2009, 18:22

Beitragvon melanieg08 » 15. Okt 2009, 10:28

So jetzt bin ich schlauer, richtig es war wirklich eine Verwechslung... sie haben mir geraten, dass ich mich an die Augenzentren in Fürth oder Ingolstadt wenden soll.... da ich genau in der Mitte von Nürnberg und Ingolstadt wohne weiß ich nicht genau wohin ich gehen soll???

Hat von Euch jemand Erfahrung?

Überlege mittlerweile ob ich mir die Augen nicht gleich lasern lassen soll... aber hab mich noch nicht näher darüber informiert... bin 26 Jahre alt und habe seit Jahren die gleiche Stärke... was kostet denn eine OP ca.???
melanieg08
Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jun 2007, 11:39

Re: Nachtlinsen bei APOLLO OPTIK - wer hat Erfahrung???

Beitragvon Bulbus » 15. Nov 2010, 21:18

Immer wieder die Fragen nach der OP.. Leute. ihr werdet älter und die Stärke ändert sich wieder. Das ist wie eine SChönheitsop. ein kurzes teures riskantes Vergnügen. Ausserdem gibts von Dr. Berke (ich such den Artikel mal raus bei Spiegel.de) einen sehr verständlichen und guten Artikel weshalb man sich nicht zu einer Lasik entscheiden soll. Ich stell das hier mal rein wenn ich finde.
Ortho-K Linsen sind nicht ganz unkompliziert und sollten von einem erfahren Anpasser und Anpassstudio vorgenommen werden.
Bulbus
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15. Nov 2010, 17:44


Zurück zu Ortho-K / Dream-Lens / Nacht Linsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron