Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

Easysept Hydro+ - Brennendes Auge

Hier geht es um Fragen zu Pflegemittel für alle Arten von Kontaktlinsen

Moderatoren: racko, Stephan, Orchidee, SehFee

Easysept Hydro+ - Brennendes Auge

Beitragvon Habuna » 1. Jun 2015, 18:56

Hallo Community.

Ich bin neu und habe direkt ein Anliegen und hoffe auf Eure Hilfe.

Ich habe mir das Easysept Hydro+ geholt, habe bis jetzt immer mit All-in-One-Lösungen gearbeitet. Nun habe ich am WE die neue Lösung getestet. Leider hat mein Auge direkt gebrannt und wurde rot, sodass ich die Linse wieder rausnehmen musste. Habe die Linsen über Nacht in der Lösung gehabt, als ich sie einsetzen wollte habe ich sie noch kurz abgespült mit Easysept.

Meine Frage, warum hat mein Auge direkt gebrannt? Habe ich etwas übersehen/falsch gemacht?

Ich danke Euch vorab.


Gruß Marco
Habuna
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 30. Mai 2015, 09:26

Re: Easysept Hydro+ - Brennendes Auge

Beitragvon Stephan » 1. Jun 2015, 23:46

Hallo Marco,

herzlich willkommen in diesem Forum! Leider kann ich deine Frage nicht beantworten, da ich bei den formstabilen Linsen in Verbindung mit All-in-One-Lösung zuhause bin.
Bist du denn genau nach dieser Bedienungsanleitung vorgegangen? Hast du die 4 Stunden Neutralisationszeit berücksichtigt? Hast du den Original-Behälter dazu benutzt?

Viele Grüße, Stephan
>>> Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt! <<<
Stephan
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1554
Registriert: 24. Nov 2008, 15:40
Wohnort: Dreiländereck D/L/F

Re: Easysept Hydro+ - Brennendes Auge

Beitragvon klabauter » 2. Jun 2015, 10:24

Habuna hat geschrieben:Hallo Community.

Ich bin neu und habe direkt ein Anliegen und hoffe auf Eure Hilfe.

Ich habe mir das Easysept Hydro+ geholt, habe bis jetzt immer mit All-in-One-Lösungen gearbeitet. Nun habe ich am WE die neue Lösung getestet. Leider hat mein Auge direkt gebrannt und wurde rot, sodass ich die Linse wieder rausnehmen musste. Habe die Linsen über Nacht in der Lösung gehabt, als ich sie einsetzen wollte habe ich sie noch kurz abgespült mit Easysept.

Meine Frage, warum hat mein Auge direkt gebrannt? Habe ich etwas übersehen/falsch gemacht?

Zumindest das war falsch. Anscheinend hast du auch die Gebrauchsanleitung nicht gelesen.
Welchen Behälter hast du benutzt?
klabauter
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1211
Registriert: 13. Aug 2009, 18:16

Re: Easysept Hydro+ - Brennendes Auge

Beitragvon Habuna » 2. Jun 2015, 20:08

Ich habe selbstverständlich den beliegenden Behälter benutzt. Hatte schon ein bißchen hier im Forum über die Wichtigkeit gelesen.

Bis auf das Abspülen VOR dem Einsetzen in den Behälter habe ich alles nach Anleitung gemacht. Nur darf ich die Linsen wenn nur direkt einsetzen, OHNE mit Easysept abzuspülen, war das der Fehler?! Wenn ich nochmal abspülen möchte benötige ich eine Kochsalzlösung?!
Habuna
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 30. Mai 2015, 09:26

Re: Easysept Hydro+ - Brennendes Auge

Beitragvon klabauter » 3. Jun 2015, 12:46

Habuna hat geschrieben:Ich habe selbstverständlich den beliegenden Behälter benutzt. Hatte schon ein bißchen hier im Forum über die Wichtigkeit gelesen.

Bis auf das Abspülen VOR dem Einsetzen in den Behälter habe ich alles nach Anleitung gemacht. Nur darf ich die Linsen wenn nur direkt einsetzen, OHNE mit Easysept abzuspülen, war das der Fehler?! Wenn ich nochmal abspülen möchte benötige ich eine Kochsalzlösung?!

Ja!
klabauter
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1211
Registriert: 13. Aug 2009, 18:16

Re: Easysept Hydro+ - Brennendes Auge

Beitragvon Habuna » 7. Jun 2015, 19:46

Auf die einfachsten Sachen kommt man manchmal nicht bzw. denkt nicht drüber nach.

Vielen Dank, klappt mittlerweile wunderbar, die Lösung ist super! Eine Frage, gibts die Behälter eigentlich auch einzeln zu kaufen? Sozusagen als Reserve?
Habuna
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 30. Mai 2015, 09:26


Zurück zu Pflegemittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste