Die Online-Ratgeber-Plattform mit Hinweisen und Tipps von und für Kontaktlinsenträger

Thema: Einsteiger Fragen, welcher Optiker welche Linsen

Eine Frage aus der Kategorie Tageskontaktlinsen

Sehen.de

Infos zur Kontaktlinse und Brille.
Jetzt besuchen

Seh-Check.de

Kostenlose Online-Seh-Checks.
Jetzt besuchen

Moderatoren : Stephan, Orchidee, racko, SehFee

Kein Avatar

Frage von Bernie59
23. Jul 2016, 12:23

Ist dieses Augenspray zu empfehlen? und wie kommt das unter die Linse?
Gruß Bernie
Kein Avatar

Antwort von racko
23. Jul 2016, 16:46

Hallo Bernie,

das Augensptay kommt tatsächlich unter die Linse, sofort mit ein paar Lidschlägen.
Manche Optiker führen ein Spray sogar in ihrem Angebot.

Ich selbst verwende das 'Hübner'-Augenspray (von einer inhabergeführten Drogerie). Brauche es aber nur gelegentlich, wenn man sehr trockene Augen spürt.

lg, racko

– Anzeige –
Kontaktlinsen Informationen
Kein Avatar

Antwort von Bernie59
23. Jul 2016, 17:02

Mich würde ja mal interessieren, woher dieses Gefühl kommt als wenn man kleinste Sandkörnchen im Auge hat.
Kein Avatar

Antwort von racko
25. Jul 2016, 13:49

Hallo Bernie,
Bernie59 hat geschrieben:Mich würde ja mal interessieren, woher dieses Gefühl kommt als wenn man kleinste Sandkörnchen im Auge hat.
beobachte mal, ob Deine Nase innen ganz frei ist. Wenn die Nase auch leicht zu oder ein wenig verschnupft ist - das kann schon morgens nach dem Aufstehen sein -, dann ist die Tränenzirkulation gleich spürbar eingeschränkt. Die Augen 'fühlen' sich trocken an und manchmal leicht brennend. Oder eben dieses Sandkörnchengefühl, es legt sich dann aber nach einigen Minuten wieder.

Die Körnchen könnten auch auf eine Proteinablagerung hinweisen, machst Du gelegentlich mal eine Proteinentfernung an den Linsen? Außer Du trägst Tageskontaktlinsen, dann fällt es flach.

lg, racko

Kein Avatar

Antwort von Bernie59
25. Jul 2016, 19:28

Hi, ich habe noch gar keine Linsen.
Erstens weil ich die Reizung der Augen habe und weil ich mich immer noch nicht richtig getraut habe ;-(
Morgen habe ich mir allerdings vorgenommen zum Optiker zu gehen, schon alleine wegen meiner Gleitsichtbrille.
Die rutscht besonders wenn ich geschwitzt bin immer etwas die Nase runter.
Ich hoffe ichvtraue mich dann einen Termin für Kontaklinsen zu machen.
Am besten würde er gleich mal nach dem Zränenfilm ( Spaltlampe) sehen, vielleicht rät er mir dann ja auch schon davon ab.
Der Optiker nimmt zwischen 45€-65€ für die Anpassung incl Probelinsen.
Kein Avatar

Antwort von racko
25. Jul 2016, 21:34

Bernie59 hat geschrieben:Hi, ich habe noch gar keine Linsen.
Oh, sorry! Das Erwähnte oben - mit leicht verstopfter Nase - stimmt aber trotzdem, mit oder ohne Linsen! :wink:
Bernie59 hat geschrieben:er Optiker nimmt zwischen 45€-65€ für die Anpassung incl Probelinsen.
Ist akzeptabel.
Wünsche Dir eine mutige Entscheidung und darnach viel Freude mit den praktischen Multfokallinsen!

lg, racko

Kein Avatar

Antwort von Bernie59
25. Jul 2016, 21:56

Ne, dass wird mir jetzt 4 Wochen vor der Urlaubsfahrt zu knapp.
Ich würde es erstmal mit normalen Linsen, plus eventuell Lesebrille probieren.
Ich hoffe auch das ich mich traue und würde mich mit einer schönen Sonnenbrille belohnen.
Jeder den ich gefragt habe meinte zu mir das rein und rausnehmen wäre halb so schlimm.
Gruß Bernie
Kein Avatar

Antwort von Stephan
25. Jul 2016, 23:26

Hallo Bernie,

wir haben dir doch auch schon geschrieben, dass das mit dem Einsetzen und Herausnehmen nur halb so wild ist. Nach kurzer Zeit wirst du das voll drauf haben. Es sei denn, du bist so ein Grobmotoriker, der sich noch nicht mal eine Semmel schmieren kann... :wink:

"...vielleicht rät er mir dann ja auch schon davon ab..."
Das hast du jetzt auch schon wiederholt erwähnt. Anscheinend willst du es sogar, dass er dir abrät? Ich wünsche dir, dass er genau das nicht tut! Aber erstmal keine Bange: Die wenigsten Menschen haben einen so verkorksten Tränenfilm, dass sie überhaupt keine Linsen tragen können. Es könnte unter Umständen nur ein etwas längerer Anpassvorgang mit verschiedenen Testlinsen werden. Deshalb nicht mehr zögern!

Vielleicht solltest du dir auch die schöne Sonnenbrille schon zulegen? Dann hast du einen Ansporn mehr um wirklich zum Anpasser zu gehen.

Viele Grüße, Stephan

Kein Avatar

Antwort von fraumitbrille
27. Jul 2016, 23:25

Hallo Bernie,

in deinem Anfangspost steht, du möchtest multifokale Linsen "ausprobieren" - das ist sicherlich ein Grund, sich Kontaktlinsen anpassen zu lassen, aber in meinen Augen kein besonders starker Grund, wenn man relativ viel Angst vor dem ganzen Drumherum, Aufsetzen, Abnehmen der Linsen und den möglicherweise auftretenden Problemen hat.

Ich denke, die meisten hier - bei mir war es jedenfalls damals so - hatten einen gewissen Leidensdruck, als sie sich für Kontaktlinsen entschieden. Entweder mochten sie sich mit Brille nicht sehen, schämten sich vielleicht sogar, oder die Brille störte sie sehr stark bei Arbeit, Sport oder sonstigen Aktivitäten. Ein solcher Leidensdruck erleichtert ungemein die Überwindung, sich Linsen anpassen zu lassen und den Umgang damit zu erlernen. Klar geht es auch ohne Leidensdruck, manche sind ja auch einfach neugierig darauf, wie das Sehen mit Linsen ist, wie das Gefühl ist, so etwas auf dem Auge zu haben und wie die Handhabung funktioniert. Wenn aber jemand so zögerlich ist wie du, möglichst alle Fragen, die sich irgendwann im Umgang mit Linsen stellen könnten, vorab beantwortet haben möchte und vorher nicht weiß, ob er sich wohl trauen wird, beim Optiker einen Termin abzumachen, wäre es vielleicht nicht ganz unsinnig, wenn er sich zunächst einmal überlegte, ob er wirklich Linsen will und wenn ja, warum.

Klar, in diesem Forem von Linsenfans wird ihn jeder ermutigen, sich Linsen zuzulegen, und jeder wird ihn gern unterstützen und ihm helfen bei allen auftretenden Problemen, aber derjenige, der zunächst einmal Linsen WOLLEN muss, ist er selbst!

Jemand, der wirklich Linsen will, braucht keinen besonderen Mut dazu, beim Anpasser einen entsprechenden Termin abzumachen. Wenn er diesen Mut braucht, liegt irgendetwas im Argen, und meiner Meinung nach sollte das als Allererstes geklärt werden, denn bevor man ihm mit vereinten Kräften zu seinem Glück verhilft, sollte sicher sein, dass er das wirklich will!

LG
fraumitbrille
Kein Avatar

Antwort von Bernie59
28. Jul 2016, 17:22

Ok, ich melde mich dann erst wieder wenn ich einen Termin hatte und Linsen benutze.
Leidensdruck habe ich keinen, es ist zum einen Neugier mal wieder nach 11 Jahren ohne Brille zu sehen und zum anderen ,beim Sport oder sonstigen Angelegenheiten bei denen ich stark schwitze,dass mir die Brille nicht immer runterrutscht und der Schweiß über die Gläser läuft.
Gruß Bernie
Kein Avatar

Antwort von fraumitbrille
28. Jul 2016, 21:34

Hallo Bernie,

so habe ich es aber nicht gemeint, dass du dich hier nicht mehr melden und dir Rat holen sollst, bevor du Linsen hast! Ich denke, alle hier sind gern bereit, dich zu unterstützen und deine Fragen zu beantworten.
Mal wieder freies Sehen genießen zu wollen und beim Sport nicht durch die Brille behindert werden zu wollen, sind für mich starke Gründe für Kontaktlinsen - also nimm dir ein Herz, pack den Stier bei den Hörnern! Optiker beißen nicht! Es können ja für den ersten Versuch ruhig Tageslinsen sein.

Viel Erfolg wünscht

fraumitbrille
Kein Avatar

Antwort von racko
29. Jul 2016, 09:27

Hallo Bernie,
fraumitbrille hat geschrieben:so habe ich es aber nicht gemeint, dass du dich hier nicht mehr melden und dir Rat holen sollst, bevor du Linsen hast! Ich denke, alle hier sind gern bereit, dich zu unterstützen und deine Fragen zu beantworten.
Ja, was wäre denn ein Forum ohne Fragen und Antworten?! Vor fast dreißig Jahren gab es dieses Forum noch gar nicht und viele unter uns wären froh gewesen, eine 'Anlaufstelle' gehabt zu haben um erfahrene alte Hasen zu befragen - also nur zu! Später kannst Du selbst hier Tipps geben! :wink:
Es gibt so viele Fragen, die man schon mal etwas ge/erklärt haben will - kann dann gleich besser darüber schlafen ... 8)

lg, racko

Kein Avatar

Antwort von Bernie59
30. Jul 2016, 11:36

So, war heute beim Optiker 1. wegen meiner Brulle und 2. wegen den Kontaktlinsen.
Das mit meinen trockenen Augen seit ca. 2 Wochen könnte eine Allergie gegen Gräserpollen sein.
Montag habe ich einen Termin zum vermessen Beratung usw.
Eventuell muss ich dann zum Augenarzt, wenn mit dem Tränenfilm etwas nicht stimmt.
Montag weiß ich mehr ;-)
Kein Avatar

Antwort von fraumitbrille
30. Jul 2016, 15:38

Na also, geht doch! :wink: (Schade, dass es hier keinen "Daumen hoch"-Button gibt...)

Ich drück dir die Daumen für Montag!
Kein Avatar

Antwort von Bernie59
30. Jul 2016, 18:38

Dann wird aber wohl nur gemessen und es findet noch mal eine kurze Beratung statt.
Danach werden wohl erstmal Testlinsen bestellt und ich denke dann kommt erst die Schulung wie man die Linsen einsetzt bzw. rausnimmt. Ich hoffe jetzt nur das meine Augen das jetzt auch mitmachen, gereizt sind sie immer noch.
Ich dachte immer die Testlinsen wären nur zum üben und ohne Sehstärke aber es werden dann wohl Linsen mit meiner Sehstärke bestellt.
Ich bekam auch gleich den Hinweis, dass die Linsen bei Ihnen ungefähr den Preis hätte zu dem man sie auch im Internet bekommt

Gruß Bernie
  • 3
  • Seite 3 von 4
  •  · 58 Beiträge

Professionellen Kontaktlinsenanpasser finden

Finde jetzt einen Augenoptiker in Deiner Nähe und lasse Dich beraten.

Du hast eine Frage oder bist ein wahrer Experte im Bereich der Kontaktlinsen?

Dann tritt unserem Forum bei. Wir freuen uns auf Dich.

Registrieren