Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zur Kontaktlinse und Brille.

Kontaktlinsenallergie

Hier kannst Du Fragen zu Tageskontaktlinsen stellen.
Sag Deine Meinung auch anderen!

Moderatoren: racko, Stephan, Orchidee, SehFee

Kontaktlinsenallergie

Beitragvon drricsi87 » 12. Sep 2018, 09:43

Hallo Leute! Seit ein paar Wochen habe ich Augenbrennen beidseits, wenn ich die Kontaktlinsen aufsetze. Manchmal fliesst ein komisches Sekret aus den Augen. Mein https://luxaugenzentrum.ch/ hat mich gründlich untersucht und hat mir gesagt, ich habe eine Kontaktlinsenallergie. Ich benutze Monatslinsen. Er hat mir gesagt, ich muss eine längere Kontaktlinsenpause einlegen und darf nur die Brille tragen. Ich hasse die Brille. Er hat mir gesagt, wenn ich die Brille nicht tragen will und die Kontaktlinsenallergie in Zukunft immer wieder auftritt, könnte ich mir das Augenlasern überlegen. Ich bin noch nicht ganz bereit für das Augenlasern. Er hat mir noch gesagt, ich könnte verschieden Kontaktlinsentypen ausprobieren. Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Kontaktlinsenallergie? Was kann man jetzt machen? Welche Kontaktlinsentypen empfehlt ihr?
drricsi87
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11. Sep 2018, 19:11

Re: Kontaktlinsenallergie

Beitragvon Stephan » 12. Sep 2018, 20:30

Hallo drricsi87,

willkommen in diesem Forum!

Ich habe immer Probleme zu glauben, dass man tatsächlich gegen die Linsen allergisch ist. Viel eher habe ich die Pflegemittel im Verdacht. Selbst, wenn jahrelang dasselbe Produkt verwendet wird, könnte es sein, dass die Rezeptur geändert wird und Unverträglichkeiten auftreten. Hattest du einen Wechsel beim Pflegemittel?

Ansonsten kann ich nur formstabile Linsen empfehlen, weil ich die selbst seit 32 Jahren problemlos trage.

Lasern lassen würde ich meine Augen auch nicht. Ein ansonsten intaktes Organ durch eine OP zu schwächen (mit der Hornhaut geschieht nichts anderes) halte ich für nicht empfehlenswert. Nur wenn es keine andere Lösung mehr gibt, wäre das eine Option.

Viele Grüße, Stephan
>>> Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt! <<<
Stephan
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1547
Registriert: 24. Nov 2008, 15:40
Wohnort: Dreiländereck D/L/F

Re: Kontaktlinsenallergie

Beitragvon racko » 12. Sep 2018, 21:25

Hallo drricsi,

auch von mir ein Willkommen im Forum. :)

An Pflegemittel glaube ich auch eher als Verursacher. Irgendwann kann man schon allergisch werden, oder der Hersteller hat die Rezeptur leicht vielleicht geändert.
Obwohl man auch - nach langer Zeit - mal auf die Chemie der Linsen empfindlicher werden kann. Trägst schon lange weiche Linsen und wie lange?

Formstabile Linsen sind da erwiesenermaßen etwas unempfindlicher, wie Stephan auch schon angedeutet hat.

Ich denke, daß Dein Anpasser aus Erfahrung spricht und eine momentane KL-Pause, so bitter es ist, durchgezogen werden sollte :roll:

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1689
Registriert: 19. Feb 2011, 21:20
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Kontaktlinsenallergie

Beitragvon drricsi87 » 12. Sep 2018, 23:28

Hallo Stephan und racko, vielen lieben Dank fü eure Antworten. Ja es könnte auch an dem Pflegemittel liegen. Ich werde morgen ein neues Pflegemittel kaufen. Anstonsten hat mein Augenarzt sicher Recht und ich werde eine längere Kontaktlinsenpause einlegen und nur die Brille tragen, auch wenn ich die Brille hasse... :) Wenn ich nach der Pause mit dem neuen Pflegemittel immer noch Beschwerden habe, dann werde ich Linsen von einem anderem Hersteller kaufen. Ich werde das mit dem Kontaktlinsenapasser durchsprechen.
drricsi87
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11. Sep 2018, 19:11

Re: Kontaktlinsenallergie

Beitragvon Orchidee » 13. Sep 2018, 07:22

Hallo drricsi,

ich schliesse mich den Vorpostern an - ich habe auch die Pflegemittel in Verdacht. Hast Du mal ein Peroxidsystem zur Reinigung ausprobiert ?
Falls die Probleme andauern, bitte probier vor so endgültigen Schritten wie Laser-OP unbedingt formstabile Linsen aus, viele Leute mit Problemen mit weichen Linsen vertragen formstabile Linsen einwandfrei.

Wenn Du herausgefunden hast, was der Grund für Deine Beschwerden war, dann würden wir uns freuen, wenn Du uns Bescheid gibst !

LG orchidee
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 780
Registriert: 28. Jan 2009, 10:23
Wohnort: Österreich


Zurück zu Tageskontaktlinsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste