Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zu Kontaktlinse und Brille.

Neuer Anpasser

Alles zu formstabilen, "harten" Kontaktlinsen

Moderatoren: Orchidee, racko, Stephan

Neuer Anpasser

Beitragvon raboom » 7. Nov 2017, 23:41

Hallo Zusammen.
Aufgrund meines Umzugs von Stuttgart nach Konstanz, habe ich hier nach einem neuen Anpasser für meine Linsen gesucht.
Meine Linsen sind nun schon ca. 2 1/2 Jahre alt und haben ein paar Kratzer drin, somit leidet leider der Tragekomfort.

Ich habe hier bereits drei Anpasser aufgesucht und würde von euch gerne wissen ob ihr mir einen Tipp geben könnt.

Augenarzt - wäre eigentlich meine erste Wahl gewesen (meine alten Linsen sind auch vom Augenarzt und da habe ich mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt), aber er möchte einfach die Linsen nach den alten Werten bestellen und nichts mehr neu vermessen

Kontaktlinseninstitut - erscheint mir sehr kompetent, ist aber auch sehr teuer

Optikerkette (Fielmann) - es wurde auch alles neu vermessen, günstigster Preis,

Im Moment tendiere ich zu Fielmann, bin aber noch etwas skeptisch weil sich einfach noch nicht viele Erfahrungsberichte finden lassen, von Leuten die ihre KL bei einer Optikerkette angefertigt haben lassen.

Falls ihr schon Erfahrungen bei Fielmann (oder anderen Optikerketten) machen konntet, lasst es mich bitte wissen.

Würde mich über jeden Erfahrungsbericht freuen.

LG Rapha
raboom
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 6. Nov 2017, 18:37

Re: Neuer Anpasser

Beitragvon Orchidee » 8. Nov 2017, 07:33

Hallo Rapha,

willkommen im Forum !

raboom hat geschrieben:Augenarzt - ................, aber er möchte einfach die Linsen nach den alten Werten bestellen und nichts mehr neu vermessen

Absolutes no-go ! :(

raboom hat geschrieben:Im Moment tendiere ich zu Fielmann, bin aber noch etwas skeptisch weil sich einfach noch nicht viele Erfahrungsberichte finden lassen, von Leuten die ihre KL bei einer Optikerkette angefertigt haben lassen.

Die Filiale einer Optikerkette steht und fällt mit den Leuten, die dort arbeiten. Das merkst Du aber relativ bald, wenn Du mal reingehst und z.B. ein Pflegemittel kaufst oder ein paar Fragen stellst: fühlst Du Dich willkommen, wird auf Dich eingegangen oder schauen Dich alle mit dem "schon wieder ein lästiger Kunde"-Blick an ? Wenn es für Dich einen guten Eindruck macht und Du auch das Gefühl hast, dass Dir bei vielleicht später auftretenden Problemen geholfen wird, warum nicht mal einen Versuch wagen... zum Kontaktlinseninstitut kannst Du ja immer noch gehen.

Ich kenne übrigens kaum jemanden, der seine Linsen beim AA anpassen hat lassen und wirklich zufrieden war.

LG, Orchidee
kurzsichtig R -8,25 L -6,25 (Brillenwerte)
seit über 30 Jahren formstabile Kontaktlinsen
Orchidee
sehr aktiver User
 
Beiträge: 698
Registriert: 28. Jan 2009, 09:23
Wohnort: Österreich

Re: Neuer Anpasser

Beitragvon racko » 8. Nov 2017, 21:36

Hallo Rapha,

auch von mir ein Willkommen.

Meine allerersten formstabilen Linsen sind auch vor fast dreißig Jahren in einer Augenarztpraxis angepasst worden. Es war dort allerdings eine Angestellte speziell für Kontaktlinsen da die ihr Handwerk gut verstand. Ich durfte anfangs sogar jederzeit kommen, um zu üben. Dort blieb ich auch viele Jahre treu bis ich schließlich mal zu einem 'modernen' Anpasser mit digitaler Technik wechselte.
Es ist aber keine Kette, sondern bei einem renommierten Optiker der Stadt.

Ein Institut kenne ich in unserer weiteren Umgebung gar nicht - und brauche keines.

Bei Ketten kann ich mich auch nicht erwärmen. Orchidee hat es schon angedeutet, dort ist Zeit Geld und mit anspruchsvollen Anpassungen wird wenig Zeit verplempert.

Linsen nach alten Werten sind (leider) ein Unding! :?

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1589
Registriert: 19. Feb 2011, 20:20
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Neuer Anpasser

Beitragvon koaner » 8. Nov 2017, 22:07

Eigentlich kann ich mich nur Orchidee anschließen. Auch rackos Einwand ist richtig. Ich glaube, pro Kunde haben die Mitarbeiter(innen) 20 Minuten Zeit.
Meine Kontaktlinsen sind - je nach ansichtsweise - sphärisch (kein Zylinder) oder asphärisch (asphärische Rückfläche). Also jedenfalls wird damit keine Hornhautverkrümmung direkt korrigiert. Und ich habe die Dinger bei Fielmann anpassen lassen und auch von dort bezogen. Der Preis war sehr gut.
Allerdings würde ich eine Anpassung von torischen Kontaktlinsen (die die Hornhautverkrümmung direkt korrigieren) nicht dort machen lassen. Wenn Du natürlich nur neue Kontaktlinsen brauchst und sich die Werte minimal verändert haben, kannst Du auch bei komplizierteren Linsen dort hin gehen. Zumindest in der Filiale bei mir um die Ecke (weit weg von Konstanz) hat mindestens eine Person genug Ahnung, um festzustellen ob alles noch passt. Du solltest halt Deine genauen Werte kennen. Außerdem kann es ganz komisch ausgehen, wenn Du in eine Filiale gehst, in der man nicht wirklich Ahnung von formstabilen Kontaktlinsen hat.
Ich nehme mal an, Du weißt ungefähr, welche Schritte zu einer halbwegs professionellen Kontaktlinsenanpassung oder -Kontrolle gehören. Wenn irgendetwas nicht passen sollte, dann solltest Du den Versuch abbrechen.

Augenarzt kann ich nur unter Vorbehalt empfehlen, denn der einzige mir bekannte Studiengang, in dem man Kontaktlinsenanpassung wirklich lernt, ist Optometrie. Augenärzte lernen das mal in einem Seminar. Aber es soll Ausnahmen geben, die es wirklich drauf haben oder eine(n) Augenoptiker(in) anstellen. Dein Augenarzt scheint sich mit Kontaktlinsen ungerfähr genauso wenig auszukennen, wie meiner. Nur meiner hat es mir quasi direkt gesagt, was ich persönlich viel besser finde.

Was hältst Du vom Kontaktlinseninstitut? Dort bist Du auf jeden Fall am besten aufgehoben.

Ich würde folgendermaßen handeln:
Wenn die Kontaktlinsen nur verschlissen sind, die Stärke sich leicht geändert haben könnte, aber die genaue Bezeichnung und Stärke der aktuellen Kontaktlinsen bekannt sind, dann gerne zu Fielmann. Preislich sind die unschlagbar.
Wenn Bezeichnung, Stärke, Krümmung oder Durchmesser nicht vorliegt oder wenn Du das Gefühl hast, da stimmt mehr nicht, dann würde ich an Deiner Stelle zum Kontaktlinseninstitut gehen. Die sollten zum Beispiel einen Keratographen haben, um die Oberfläche Deiner Hornhaut digital zu vermessen. Und genug Erfahrung oder Fachwissen sollte man dort auch haben. Oder wenn Du nicht aufs Geld achten musst, ein vorsichtiger Mensch bist, ... - EIGENTLICH sollte ein Kontaktlinseninstitut in fast allen Punkten besser sein als Fielmann.
koaner
sehr aktiver User
 
Beiträge: 113
Registriert: 26. Aug 2014, 13:54

Re: Neuer Anpasser

Beitragvon raboom » 25. Nov 2017, 18:45

Vielen Dank für eure Antworten =)

Habe es nun erst bei Fielmann versucht. Die ersten Linsen kamen auch schon. Habe sie seit einer Woche zur Probe. Merke aber bereits, dass sie nicht zu 100% passen.
Gebe denen nun eine Chance beim Kontrolltermin das zu beheben.

Und falls die nächsten auch nicht passen sollten, gebe ich die zurück und gehe zum Kontaktlinseninstitut =)
raboom
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 6. Nov 2017, 18:37


Zurück zu Formstabile Linsen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste