Seh-Check.de Logo

www.Seh-Check.de
Kostenlose Online-Seh-Checks hier!

Sehen.de Logo

www.Sehen.de
Infos zu Kontaktlinse und Brille.

Vertrage ich keine weichen Linsen mehr?

Alles was es zu Tauschlinsen zu melden gibt:
Preise, Kauftipps, Meinungen usw.

Moderatoren: Orchidee, racko, Stephan

Re: Vertrage ich keine weichen Linsen mehr?

Beitragvon racko » 22. Nov 2017, 17:58

Hallo Anirac!

Anirac hat geschrieben:Ich meinte, dass man nicht wissen kann, ob die ausreichend Erfahrung in der Anpassung (v.a. von formstabilen Linsen) haben. ;)

Das könnte vielleicht schon mal passieren, wenn sie/er Anpasser/in noch unerfahren ist - oder allermeistens nur weiche Linsen über den Ladentisch schiebt! Wie gesagt, sind da renomierte Optiker die sicherere Seite. Man merkt es schon am Aufwand, den sie/er betreibt bei der Anmeldung zur Anpassung von formstabilen Linsen, wenn man sich darüber informieren möchte.

Zu den Listen-Links, da sind längst nicht alle fähigen Anpasser aufgelistet, meiner auch nicht ... Da muß man sich nur mal die Geschäfte zuerst von außen anschauen - wenn möglich - auf dem Lande ist's schwieriger.

Anirac hat geschrieben:Ich habe mir jetzt ein "Kontaktlinsen- und Brillenstudio" rausgesucht, das einen für mich guten Eindruck macht und hoffe, dass ich da gut beraten werde. Der Optiker ist Mitglied bei der Vereinigung "sehenswert".

Das ist schon mal ein (Haupt-)Gewinn! :)

Anirac hat geschrieben:Gibt es denn große Unterschiede bei der Anpassug von formstabilen Linsen gegenüber den weichen (abgesehen von der längeren Eingewöhnungsphase)?

Ja, formstabile Linsen werden wesentlich aufwändiger und genauer angepasst - zeitaufwändiger. Das lassen sich manche Anpasser noch extra vergüten ... Das wird aber in der Regel nur beim Erstenmal durchgeführt und alle weiteren Nachbestellungen von Linsen gehen billiger und schnell.

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1589
Registriert: 19. Feb 2011, 20:20
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Vertrage ich keine weichen Linsen mehr?

Beitragvon Stephan » 22. Nov 2017, 21:52

Hallo Anirac,

wenn du ein erstes Gespräch mit dem Anpasser führst, quasi die Terminvereinbarung zur Anpassung, dann kannst du schon feststellen, ob die Chemie zwischen euch stimmt. Wenn das nicht passt, wird das meistens auch nix mit der Linsenanpassung.
Bei meinem aktuellen Anpasser war's ein erstes Gespräch, bei dem mein Anforderungsprofil festgehalten wurde. Ich war da ja schon langjähriger Träger formstabiler Linsen und wurde trotzdem ausführlich befragt, zu welchem Zweck ich die Linsen wollte, wie meine bisherigen Tragegewohnheiten wären, ob ich ggf. gelegentlich Brille tragen wollte, usw.... Danach stand fest, dass wir miteinander auskommen würden und er hat kompetent und ohne Fehlversuche die für mich perfekten Linsen angepasst.

Viele Grüße, Stephan
>>> Der Traum ist nicht, was du in deinem Schlaf siehst. Der Traum ist, was dich nicht schlafen lässt! <<<
Stephan
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1505
Registriert: 24. Nov 2008, 14:40
Wohnort: Dreiländereck D/L/F

Re: Vertrage ich keine weichen Linsen mehr?

Beitragvon Anirac » 27. Nov 2017, 11:36

Danke euch beiden. :)

Ich werde bei dem von mir ausgewählten Optiker einen Termin machen und werde berichten, wie es weitergeht.

Meine größte Sorge ist ja eher die, dass ich diese eine von 100 bin, die partout keine Linsen verträgt. :shock:
Anirac
Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 29. Aug 2016, 15:23

Re: Vertrage ich keine weichen Linsen mehr?

Beitragvon Anirac » 2. Dez 2017, 13:30

So, ich habe nächste Woche Donnerstag einen Termin.

Ich war persönlich dort für die Terminabsprache und habe einen sehr guten Eindruck von dem Optiker und seinen Mitarbeitern. :)
Laut deren Aussage ist bei ihnen das Verhältnis von Anpassungen von Linsen und Brillen 50:50. Und unter den Linsen ein großer Anteil der formstabilen.

Die Anpassung der Probelinsen kostet mich ca. 100€. Ich denke, da liege ich im Normereich mit? Was die endgültigen Linsen kosten, kann erst nach der Vermessung meiner Augen abgeschätzt werden. Ich habe z.B.auch eine Hornhautverkrümmung. Das wird sich dann bestimmt preislich auch zeigen.

Ich bin schon gespannt. :D
Anirac
Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 29. Aug 2016, 15:23

Re: Vertrage ich keine weichen Linsen mehr?

Beitragvon racko » 2. Dez 2017, 22:27

Hallo Anirac!

Danke für Deine Rückmeldung und schon mal einen Glückwunsch zum Termin! :)
Wenn der gute Eindruck gleich stimmt, dann nur los.
Zur Anpassungsgebühr kann ich nichts sagen. Wenn aber der Service jetzt und später stimmt, dann ist nichts einzuwenden - es gibt teurere ...

Wünsche Dir nun einen guten und schnellen Einstieg. :) Wir sind auch sehr gespannt auf Deine Berichte und freuen uns darauf.

Möchtest Du dann bitte im Unterforum - "Formstabile Linsen" - weiter schreiben!? Danke. :wink:

lg, racko
Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.
racko
sehr aktiver User
 
Beiträge: 1589
Registriert: 19. Feb 2011, 20:20
Wohnort: Neckar-Alb

Re: Vertrage ich keine weichen Linsen mehr?

Beitragvon Anirac » 7. Dez 2017, 14:46

racko hat geschrieben:Möchtest Du dann bitte im Unterforum - "Formstabile Linsen" - weiter schreiben!? Danke. :wink: lg, racko


Natürlich, daran habe ich gar nicht gedacht. :oops:

Hier gehts weiter: viewtopic.php?f=4&t=8868
Anirac
Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 29. Aug 2016, 15:23

Vorherige

Zurück zu Tauschsysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste